Asatira

Über mich

Ich selbst würde mich eher als mittelmäßige Autorin bezeichnen, aber ich hab Spaß am Schreiben und ich denke darauf kommt es an. Wer meine Texte nicht liest, der ist wahrscheinlich noch bei Verstand geblieben und tut sich meinen produzierten Mist nicht an (nur so ne kleine Vorwarnung)
-Ich habe meistens in den ungünstigsten Moment die besten Schreibideen, weswegen man mich momentan immer mit einem Block und einem Bleistift bewaffnet herumlaufen sieht. Und wenn ich "herumlaufen" sage, dann meine ich das auch so, denn ich schaffe es auch während des Laufens weiterzuschreiben (Obwohl da die Schönschrift sehr in Mitleidenschaft gezogen wird)
Tja, was könnte ich noch so über mich erzählen...?
-Ah richtig, ich habe ein Talent dafür immer die Themen interessant zu finden zu denen es keine Fanfictions gibt, was meistens dazu führt, dass ich vollkommen deprimiert darüber, versuche eine eigene Fanfiction zu planen, gefühlte Monate an der Planung sitze und sie nie zu Papier bringe und sie nur ein weiterer Punkt in meiner Beendet/Angefangen/Geplant-Liste in der Geplant-Spalte wird.
Hmmm...was noch?
-Ich bin unfassbar unpünktlich, was Uploadtermine angeht, wenn ich die Kapitel nicht vorgeschrieben habe.
-Ich bin extrem unkreativ was Textnamen und Cover angeht
-Ich will einfach so viele Dinge gleichzeitig richtig machen, dass ich meistens gar nicht weiß wo ich anfangen soll und deswegen auch unglaublich verplant bin

Ich finde Asatira ist relativ lang, weswegen ihr mich auch gerne (aber nur ganz lieb) mit Asi abkürzen dürft. (Obwohl ich mich selbst gerne als Assi bezeichne)

Oh...noch etwas: Wer mal Langeweile hat, der kann auch gerne mal bei Carottenelfe vorbeischauen.
Sie ist eine sehr tolle und begabte Autorin, mit der ich einige Texte zusammen schreibe und die ich auch im wahren Leben kenne

Pinnwand