Farewell

vor 7 Tagen
Als sich Ville und Joao zum ersten Mal begegnen wissen sie nichts über den anderen, spüren aber, dass sie für einander bestimmt sind. Doch welches verhängnisvolle, gefährliche Geheimnis verbirgt der junge Mann, der scheinbar ohne Vergangenheit oder einen Namen in Helsinki auftaucht und Ville augenblicklich in seinen Bann zieht? So let me..
HIM Drama P18-M+M Mystery In Arbeit

Prolog

Sie gaben mir einen Namen. Einen sehr alten Namen. Im längst versunkenen Babylon wurde die Venus als Tagesstern bezeichnet. So nannten sie mich. Oder auch den Sohn der Morgendämmerung. Den Morgenstern. Andere Völker nannten mich Phosphoros, den Lichtträger. Oder den Lichtbringer.
Heute bin ich keins von all dem. Ich habe mich von der Welt abgewandt. Ich wurde verbannt, gehasst und verjagt. Aber ich überlebte. Ich bin älter als die Menschheit, oder der Himmel, unter dem sie lebt. Älter als der Wind, oder das Wasser.
Meinen wahren Namen werde ich nicht preisgeben. Wussten doch schon die alten Babylonier, welche Macht ein Name besitzt. Und doch... vielleicht wird eines Tages dieser Augenblick kommen, in dem ich mich nach meinem richtigen Namen sehnen werde, und auch danach, mit ihm angesprochen zu werden. Mich mit ihm vereinen zu können. Nach so langer, langer Zeit in Dunkelheit und Schande.
Zeit ist für mich bedeutungslos geworden. Es ist bloß ein Wimpernschlag, ein Atemzug. Vorbei. Oh du schöne Welt, wie gerne würde ich dir beim Untergang zuschauen. Und doch erfreue ich mich noch immer an jedem neuen Sonnenaufgang. Seufzend betrachte ich das helle, frische Licht, das alles mit seinem Zauber überzieht. Alles wirkt wie reingewaschen. Oder neu erschaffen. Wie am ersten Tag, wo alles entstand.
Haben die Menschen mich vergessen? Mich? Den Morgenstern? Bin ich nicht mehr anbetungswürdig? Bin ich bloß noch ein düsterer Schatten? Früher... da priesen sie mich und meinen alten Namen. Jetzt ist er in Vergessenheit geraten. Und damit auch meine alte Geschichte...

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Tarvo 14. Oct 2017

Terve :) Freu mich riesig! Schön, das es weitergeht! <3 Oh,wie soll Joao nur seine wahre Identität mit all dem vereinbaren??? Den Gefühlen und Emotionen? Der Gefahr Ville zu verletzten...oder sogar Schlimmeres. Wie kann es bloß weitergehen...Ville will ja Helsinki verlassen und Joao muss nach Rom zurück, irgendwann. Die beiden sind so süß zusammen, trotz Villes tausend Fragen und dem Verdacht das der Hüne etwas zu verbergen hat! Die Verliebtheit und Intimität ist soo klasse beschrieben, dass ich gefühlt, gerade aus der Story falle als ob ich dabei gewesen wäre! Kiitos! Oikein hyvä ja hyvää yöta!!! Es bleibt ziemlich spannend! gratefully yours....<3 ;) T.

Tarvo 11. Sep 2017

Oh dear...wow...I am once again speechless! Its such a great story! The pictures in my crazy mind running wild...on hightours! I have just read everything again! Completely! The feelings and thoughts between the lines lays down like a comforting, warming blanket around me! ;) <3 ! Uh...Joao bringt den armen Ville völlig aus dem tritt...ja...es ist ein Abenteuer...grins...:) ( but nice!!!) THANKS! <3
...fahr dann jetzt mal den Puls wieder runter auf normal Level :) Breitgrins und Hut abnehm...T.

TheWind 12. Sep 2017
oO Hust :-) danke dir :-) *grins* danke danke danke <3
Tarvo 04. Sep 2017

KIIT! Spechless and happy!
Oh, Ville...uh es knistert gewaltig !!! Joao hat schon echt praktische Fähigkeiten!
Du hast mal wieder meinen Tag gerettet! :) You know why...
A big hug! <3 Hyvää yöta ja kippis...schlürfe grad einen Trockenen...yours sincerely... (grins u. tief verbeug) :) T.

TheWind 05. Sep 2017
<3 <3 <3 <3 <3 :-)