Every World got Hearts

vor 9 Tagen
Durch einen Fehler beim betreten eines Portals werden Sora, Donald und Goofy in die Welt von Overwatch geschleudert. Dort treffen sie auf die bereits aufgelöste Organisation die sich trotzdem inoffiziell zusammen gegen Talon und andere Bösewichte auflehnt um die Welt sicherer und Friedvoller zu machen. Ich besitze keinerlei Rechte an den Charak..
Kingdom Hearts Action P16 Romanze In Arbeit

Der Absturz

„Na Los lass uns die Kiste mal in Fahrt bringen!“ rief Sora und schaltete den Antrieb des Gummi-Jets auf Hochtouren sodass der übliche Start aus der Rampe etwas holprig verlief. Der Jet hopste die Startrampe entlang und machte unregelmäßig große Sätze nach vorne um im gleichen Moment schlagartig abzubremsen und sofort wieder voll zu beschleunigen. Sora griff zum Schalter um die Geschwindigkeit herunterzusetzen und drückte ihn ganz nach unten. Der Gummi-Jet machte noch einen großen Satz ehe er stehen blieb. Goofy richtete sich auf und während er seinen Rücken hielt meinte er zu Sora: „Deinen Tatendrang in allen Ehren, aber du solltest etwas vorsichtiger sein nicht das wir am Ende den Jet aus seinen Einzelteilen wieder aufsammeln müssen. „Tut mir leid Goofy. Du weißt ja wie aufgeregt ich bin und ich hoffe das es allen gut geht und sie nicht von den Herzlosen heimgesucht wurden und sich deswegen wieder Sorgen machen müssen, und ich mich freue diese wieder zu sehen.“ „Das ist mir klar Sora ich freue mich auch schon aber du solltest Trotzdem vorsichtiger sein nicht das Chip und Chap nicht noch mehr zu tun haben.“ „Ach das ist nicht so schlimm, solange die Außenfassade keine größeren Schäden hat können wir alles einfach von innen reparieren.“ antwortete Chip dumpf aus dem Maschinenraum. „Sehr gut, jetzt denke ich haben wir uns genug darüber unterhalten jetzt sollten wir aber weiter fliegen damit wir nicht noch mehr Zeit verlieren.“ merkte Sora an. „Einverstanden!“ sagte Donald. Langsam nahm der Gummi-Jet eine normale Geschwindigkeit an und kam auf den üblichen Reisekurs zurück. „Wo sollen wir als erstes landen?“ fragte Goofy in die Runde. „Ich würde zuerst in Twighlight Town vorbeischauen um zu sehen ob bei Hayner und den anderen alles in Ordnung ist.“ schlug Donald vor. „Einverstanden!“ stimmten Sora und Goofy zu, und der Gummi-Jet nahm Kurs auf Twighlight Town. Als der Gummi-Jet langsam von der Großen Reiseroute herunter und auf das Portal von Twighlight Town zusteuerte passierte es. Ein Fehler beim Eintritt in das Portal sorgte dafür das der Gummi-Jet ins taumeln geriet und aus dem Portal hinausgeschleudert wurde. Als dies passierte öffnete sich ein anderes Portal in dem Sora und die anderen ungewollt eintraten. Als sie aus diesem Portal wieder herausgeschleudert wurden stürzten sie vom Himmel in einen Wald ab. Der Gummi-Jet rauschte durch die Bäume und schlug auf dem Boden auf. Nach dem Aufprall öffnete Sora seine Augen und sah sich um. Viel konnte er jedoch nicht erkennen da das Licht im Jet ausgefallen war. „Donald, Goofy alles in Ordnung?“ fragte er in die Finsternis. „Ja“ hörte man von den beiden“Wie ist es bei dir Sora?“ fragte Goofy. „Alles in Ordnung. Hey Chip,Chap! Könntet ihr versuchen das Licht wieder zum laufen zu bringen?“ „Schon Dabei!“ Hörte man es dumpf aus dem Maschinenraum.“Das Kabel muss da hin und dann müsste der Generator wieder laufen...“ hörte man Chap laut denken. Einige Sekunden danach hörte man das Rauschen einer Turbine und das Licht im Jet schaltete sich wieder ein. „Ähm Sora...“ „Ja Chip?“ „Ich habe ja gesagt das wir vorsichtig sein müssen was die Außenfassade angeht das sie nicht zu stark beschädigt werden sollte da wir ansonsten von außen sie reparieren müssen. Das ist durch den Aufprall leider passiert.“ „Na schön, dann erkunden wir etwas die Gegend während ihr schaut wie der Schaden aussieht und man ihn am besten reparieren kann.“ entschied Sora. Dank der wiederhergestellten Stromversorgung ließ sich die Luke des Jets normal über einen Hebel öffnen. Sora,Donald und Goofy verließen den Jet und landeten an einem Bachlauf welcher an einem Hang gelegen war der an einen schmalen Weg gebunden war. Sora und die anderen kletterten den Hang hinauf und folgten dem Schmalen Weg der in eine Straße aus nach innen gebogenen und verwobenen Bäumen führte. Während sie den Weg entlangliefen schaute Sora immer wieder nach oben und erkannte einzelne Sonnenstrahlen die versuchten sich durch das dichte Geäst zu drängen und hörte das zwitschern mehrerer Vögel das langsam immer weiter in die Ferne rückt. Als er nach einer längeren Zeit erneut nach oben schaute bemerkte er das ein Großer Schwarm Vögel in die Richtung aus der er und Donald und Goofy kamen folgen und scheinbar vor etwas flüchteten. In das Vogelgezwitscher mischte sich das Metallene Geräusch von Schlägen und einzelne Schreie in verschiedenen Sprachen. Sora und die anderen liefen den den Weg in Richtung der Geräusche entlang. Als sie um eine Kurve rannten eröffnete sich ihnen eine Lichtung auf der ihnen eine Schlacht dargeboten wurde. Es kämpften ein drei Meter großer älterer Mann mit einer Art Hammer mit Raketenantrieb und einer Riesigen Rüstung, Ein Cyborg Ninja der Shuriken auf die Gegner warf und Worte auf Japanisch schrie. Ein junges Mädchen welche sich vor und hinter die Gegner teleportierte und sie mit zwei Handfeuerwaffen beschoss und einer Ärztin die hinter dem älteren Mann stand und ihn mit einem Stab eine blaue und Gelbe Substanz verabreichte. Das Quartett kämpfte gegen zwei Dutzend maskierter Soldaten die ein verzogenes T auf den Brustplatten ihrer Uniformen stehen und mit Maschinengewehren auf die vier feuerten. Als das junge Mädchen von einem der Soldaten gepackt und auf den Boden geschleudert wurde war es genug für Sora. Er zückte sein Schlüsselschwert und stürzte sich auf die Soldaten.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Es wurden noch keine Kommentare geschrieben.