Cherry Blossom; Die Tochter der Unterwelt

01.11.16 18:38
Delia Chios, die einzige Tochter ihrer Mutter. Ein Halbblut, das über Nacht auf Camp Halfblood erscheint. Sie macht ein großes Geheimnis um ihre Herkunft. Doch dann wird eine neue Prophezeiung ausgesprochen und in dieser geht es um sie. Zusammen mit neuen und alten Helden macht sie sich auf, diese zu erfüllen. Aber wie lange kann sie ihre Her..
Percy Jackson Romanze P16 Fantasy Beendet
Bemerkung des Authors: Hallo, ich möchte euch liebe Leserinnen und Leser zu meiner neuen Fanfiktion Cherry Blossom begrüßen, zugegeben im Fandom Percy Jackson bin ich noch etwas neu. Also scheut euch nicht, mich zu verbessern, fals ich Fehler mache. Ich beiße nicht. Das gleiche gilt für Reviwes, egal ob positiv oder negativ. Und jetzt viel Spaß mit der FF schokolade900 PS: Das Cover ist mit Manga Studio 5 erstellt worden

Prolog

"Du schaffst das Delia. Du bist stark, du bist bereit", Tränen laufen der dunkelhäutigen frau mit bronzenen Augen über das Gesicht.
"Mom, ich werde zurückkommen, das verspreche ich dir.", erklärt ein blasses Mädchen, mit roten Haaren, dass auf den ersten Blick keine Ähnlichkeiten zu der Frau aufweist, doch wenn man genauer hinsieht, haben beide frauen die gleichen Augen.
"Es ist Zeit.", mischt sich nun ein schwarzhaariger Mann ein.
Delia wird nochmal von ihrer Mutter umarmt. In den Augen von beiden glitzern Tränen. Delia löst sich von ihrer Mutter, sie dreht sich um und geht auf ein blau-schwarzes Loch im Raum zu. sie schluckt schwer. Der Mann legt ihr eine Hand auf die Schulter.
"Entäusch uns nicht.", flüstert er ihr ins Ohr. Sie sieht ihn mit großen Augen an.
"Keine Sorge, Dad. Wir sehen uns garantiert wieder.", antwortet sie ihm etwas lauter. Dann dreht sie sich um und geht durch das Tor, ohne sich noch ein letztes mal umzublicken.
Sie wird niemanden enttäuschen, weder ihr Mutter, noch ihren Stiefvater, noch ihn.
"Tritt den Jackson ordentlich in den Hintern!", ruft der Mann ihr hinter her, bevor das Portal sich hinter ihr schließt. Ein Lächeln huscht Delia über das Gesicht.
Dann sieht sie sich um. Der blasse Schein des Mondes, erleuchtet einen Torbogen aus Mamor, mit der Aufschrift.
Camp Half Blood
Delia lächelt und schreitet darunter her. Sie weiß, was sie zu tun hat, worauf sie warten muss. Sie weiß, dass sie für fast jeden hier ein Rätsel bleiben wird. Sie lächelt.
Dann hört sie die Schritte von Hufen auf dem Boden. Sie dreht sich um, sie weiß wer das ist. Ein Zentaur, Chiron.
"Willkommen in Camp Half Blood. Mein Name ist Chiron und ich bin der Ausbildungsleiter." erklingt Chirons Stimme.
"Delia. Delia Chiros.", sagt sie und lächelt immer noch auch, als der Zentaur sie bittet ihm zu Folgen.
Das Lächeln ist ihre Maske, eine schöne Maske, die zu ihr passt, sie schön und unnahbar; mysteriös wirken lässt.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Gwendeon15 04. Nov 2016

Gut geschrieben!

schokolade900 05. Nov 2016
Danke.
Gwendeon15 27. Aug 2016

Cool

schokolade900 28. Aug 2016
Danke!
Gwendeon15 23. Aug 2016

Es ist gut! Weiter so!

schokolade900 24. Aug 2016
Danke! Tja, was soll ich sagen? Ich wollte halt mal was in einer anderen Kategorie versuchen.
Lauriii18 22. Aug 2016

Der Anfang der Story klingt wirklich vielversprechend, freue mich über weitere Kapitel!
Lg

schokolade900 24. Aug 2016
Danke! Ich war ja ein bisschen Skeptisch, wie diese FF ankommt... Nächstes Kapitel gibts am Samstag. Lg schokolade900