diary.

14.08.17 23:19
Kleine Texte über alles was mein chaotischer Kopf ausspuckt.
Trauriges (Poesie) Tragödie/Leid P16 Allgemein In Arbeit
Inhaltsverzeichnis

2.Schmerz

Jeden Tag wurde mir gesagt,ich solle mich ändern.
Tag für Tag wurde ich verarscht und ausgenutzt.
Jede Nacht weinte ich.
Jeden Tag wurden meine Bemühungen akzeptiert zu werden ignoriert.
Jeden Tag spürte ich diesen Schmerz in mir.
Immer war ich allein.
Konnte nicht mehr Vertrauen.
Jeden Morgen musste ich meine lächelnde Maske aufsetzen,
nur um sie abends unter Tränen wieder abzunehmen.
Niemand sah meine Schmerzen,
und wer sie sah,
ignorierte sie.
Sie wollten mich weinen sehen,also verbot ich mir das weinen.
Ich wurde leer.
Jeder Tag war eine Qual.
Nachts plagten mich Alpträume.
Blieb oft zu Haus,die Angst vor Zurückweisung war zu Stark.
Ich war Schwach.
Ich wollte mich verändern,um gemocht zu werden.
Doch sie zeigten keine Reaktionen.
Und dann wurde es mir egal.
Ich weiß nicht woher ich diese Kraft nahm,
doch auf einmal hatte ich sie.
Ich wurde wieder Ich selbst.
Ich wurde Stark.
Ich verteidigte mich.
Ich ließ mir nichts mehr vorschreiben.
Ich ignorierte ihre Versuche mich zum weinen zu bringen und irgendwann ließen sie es.
Dieser Tag war wie eine Erlösung für mich.
Der erste Tag wo es keine Verachtung für mich gab.
Jeden Tag sind sie nett zu mir.
Tag für Tag akzeptieren sie mich mehr.
Doch ich hasse sie.Sie alle.Für die Schmerzen die ich leiden musste.
Ich werde ihnen niemals Vergeben.
Denn sie tun so,als wäre nie etwas gewesen.
Als hätten sie alles Vergessen.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Gelöschter Kommentar
kxrxm 22. Jan 2019

Wow!

blue-rider 26. Jun 2016

Hallo,

bitte nur eine Rubrik je Text wählen. Ausnahme: Crossover-Fanfictions. Näheres kannst du hier nachlesen: http://www.myfanfiction.net/de/URL_NEWS/r/21

Einordnung korrigiert.

Gruß
blue-rider