Osterhaserl

Über mich

Da spuken all diese Geschichten in meinem Verstand, zwischen Wachen und Träumen, die mir Trost geben, wenn ich ihn anderswo nicht mehr finden kann. Nun bring ich sie "zu Papier", in der Hoffnung, dass nicht mehr nur ich allein darin Trost finden kann.

"Ich bin die Ewigkeit. Ich bin Leben und Sterben. Meine Augen sind die Weiten und Tiefen des Ozeans, sie sehen alles. Wenn du nach mir verlangst, so willst du vergehen. Und du wirst dankbar für diesen Tod sein und ihn mir mit Freude reich vergelten!" (unveröffentlicht)

Pinnwand

 
Suzette_Godault vor 3 Mon.
Huhu, has erledigt. Danke für den Hinweis. Ja, das koschere Leben hat mich zum Vegetarier werden lassen. *gg
Leroy vor 3 Mon.
das sind doch ganz offensichtlich winkende Augen...also als ob man das nicht auf anhieb sehen würde...tzä.... xD
Leroy vor 3 Mon.
0.0/"
Tamiflu vor 3 Mon.
Huhu Osterhaserl *vorbeiflieg und fröhlich trompet* :D
Anerya vor 4 Mon.
Vielen Dank :) Ich werde mir die Seiten mal nach meiner letzten Prüfung mal anschauen :)
Anerya vor 4 Mon.
Ich hole sie mir immer bei uns im Flur zum Sekretariat, da liegt sie auch kostenlos rum :) Aber sie zu Abonnieren ist eigentlich auch eine gute Idee :)
Anerya vor 4 Mon.
Hey, ja, gelegentlich, wenn ich dran gedacht habe mir sie zu holen. Stehen ja doch meist interessante Dinge drin.
Leopardenfell vor 5 Mon.
Hallochen. :D Die Rose ist verteilt. Danke, dass du mich drauf aufmerksam gemacht hast. =3
aeffle vor 6 Mon.
Hallo Haserl, danke für die Neujahrsgrüße! Ich wünsche dir ebenfalls ein frohes neues Jahr mit Glück, Erfolg, Erholung, ganz vielen gesunden Tieren und allem, was du dir sonst noch so wünscht. :-)
wolkenloch vor 6 Mon.
Ebenfalls liebes Haserl! Ein frohes, gesundes neues Jahr und dass Du weniger Stress hast.
YumeNoToriko vor 6 Mon.
Ach, ich finde, nur weil etwas schlimmer sein könnte und es anderen sicher viel viel mieser geht, heißt das noch lange nicht, dass man nicht trotzdem traurig über eine doofe Situation sein darf. Dann dürfte ja keiner mehr sich beschweren, weil schlimmer könnt's ja doch immer sein. ;) Und wenn es um Familienmitglieder geht, macht man sich halt umso mehr Gedanken. Ich kann sehr gut nachvollziehen, dass du deine Oma gerne öfter besuchen würdest als du kannst, mir geht es ähnlich - aber glücklicherweise ist meine Oma noch verhältnismäßig fit im Kopf. Ich glaube ich wäre sehr traurig, wenn sie immer alles sofort vergessen würde. :/
YumeNoToriko vor 6 Mon.
Hey, äh, ich habe grade gelesen was du in den Kommentaren über deine Oma geschrieben hast und dachte, ich schreib dich einfach mal drauf an. Auf der Pinnwand ist es doch etwas angenehmer, finde ich. Also ... ich bin nicht gut in sowas, sorry. Eigentlich wollte ich dir nur sagen, dass es mir schrecklich leid tut, wie es deiner Oma geht. Es muss schlimm sein, nicht mehr für sie tun zu können. Aber ich denke, auch wenn sie sich nicht an die Dinge erinnert, machen sie sie vielleicht trotzdem noch glücklich, irgendwo tief im Herzen.
aeffle vor 7 Mon.
Freut mich. ^^ Ich hatte es schon länger überlegt, aber mich nicht so recht getraut. Ich mag es nicht, wenn Leute gefühlt wahllos jedem eine Anfrage schicken und wollte dementsprechend nicht, dass das so rüberkommt. ;-)
Tamiflu vor 9 Mon.
Hallo Haserl, das ist ja lieb, dass du mich fragst. :) Ich wollte es eigentlich so halten, wie in den letzten beiden Jahren und spontan mitschreiben. Lust und Ideen hab ich, es fehlt mir nur die Zeit. Deshalb hab ich auch noch nicht fest zugesagt. Ich möchte ungern jemanden enttäuschen oder nachher aus schlechtem Gewissen irgendeine krampfige Geschichte produzieren, die es eigentlich nicht wert ist im Kalender zu landen. Aber wie gesagt, noch besteht Hoffnung. ;)
wolkenloch vor 10 Mon.
Es sind oft nicht die großen Geschenke, welche die meiste Freude bereiten, sondern eher die, die wirklich von Herzen kommen. Was gibt es Schöneres als ein leckeres Essen zusammen mit einem lieben Menschen? Das ist eine gute Idee, finde ich. Das ganze Jahr über gibt es genug Gründe, sich zu beschenken. Weihnachten ist aus meiner Sicht eine eher nachdenkliche, besinnliche Zeit, wo Geschenk nicht 'unbedingt'im Vordergrund stehen müssen. Du hast mir beispielsweise eben ein großes Geschenk beschert, indem Du mir Deine Freundschaft angeboten hast. Wenn ich Dich in meiner Nahe hätte, würde ich Dich jetzt fest an mich drücken. Danke!
wolkenloch vor 10 Mon.
Man darf gerade solche Menschen, die unter Krieg und Katastrphen leiden, in der Weihnachtszeit nicht vergessen und so tun, als gäbe sie sie nicht. Du hast gezeigt, dass Dich das Leid dieser Menschen tief berührt und hast uns durch Deine bewegende Geschichte zudem noch indirekt vor Augen geführt, welch hohes Gut es ist, in Frieden zu leben, lustige Kalendergeschichten zu lesen und vor dem stressigen Problem zu stehen, was wir zu Weihnachten verschenken.
wolkenloch vor 10 Mon.
Dein Beitrag über die Ukraine war so herzergreifend, dass ich weinen musste. Ich kann also das Kompliment nur zurückgeben. Meiner Meinung nach war es die beste Geschichte.
wolkenloch vor 10 Mon.
Wenn sich das Haserl über einen Beitrag vom mir im Adventskalender freuen würde, muss ich einfach mitschreiben. Danke, dass Du an mich gedacht hast. Ich habe zwar noch überhaupt keine Ahnung, was schreiben, aber es ist ja noch genug Zeit. Liebe Grüße
freakontour vor 10 Mon.
Ihr Wunsch ist mir Befehl, werte Hasendame :)
freakontour vor 11 Mon.
Braves Häschen *schnurrt wohlig*