Things I din’t say - Dinge, die ich nicht sagte

vor 11 Mon.
Es war der erste Tag an dem Naruto in die Universität musste. Es war sein erster Tag, an dem sein Studium beginnen würde. Auf seinem Gesicht hatte sich ein breites Grinsen ausgebreitet, als er die Beine aus dem Bett schwang und aufstand. Eigentlich war es noch immer zu früh für ihn. Doch er freute sich auf das Studium und ignorierte die Müdi..
Naruto Romanze P16-M+M Allgemein Beendet
Inhaltsverzeichnis

01

Es war der erste Tag an dem Naruto in die Universität musste. Es war sein erster Tag, an dem sein Studium beginnen würde.
Auf seinem Gesicht hatte sich ein breites Grinsen ausgebreitet, als er die Beine aus dem Bett schwang und aufstand. Eigentlich war es noch immer zu früh für ihn. Doch er freute sich auf das Studium und er ignorierte die Müdigkeit, die sich noch immer bemerkbar machte. Er lief in das Badezimmer, um sich unter die Dusche zu stellen.
Eilig wusch er sich und trocknete sich danach mit einem Handtuch ab. Er band sich das Badetuch um die Hüften und lief zurück in sein Zimmer. Dort suchte er sich Kleidung aus dem Schrank, in die er schnell schlüpfte. Er sah noch einmal in den Spiegel. Seine blauen Augen erkannten eine dunkle Jeans, ein schwarzes T-Shirt und ein orangefarbenen Pullover, dessen Ärmel er nach oben geschoben hatte.
“Du siehst gut aus”, sagte er zu sich selbst, noch immer war das Grinsen nicht aus seinem Gesicht verschwunden.
Nachdem er in die Küche gelaufen war, schnappte er sich eine Schüssel aus dem Schrank und füllte sie mit Cornflakes und Milch und begann, diese kleine Mahlzeit fast schon einzuatmen. Viel zu schnell war der Inhalt in seinem Magen gelandet. Doch er wollte keine zweite Portion essen. Denn er würde am Nachmittag mit einem Freund etwas essen gehen und bis dahin wollte er sich etwas von seinem Hunger aufheben.
Er stellte die Schüssel in die Spüle, ging zurück in sein Zimmer, schnappte sich einen Schreibblock und seine Federmappe, damit er für den ersten Tag gewappnet war. Es würde wahrscheinlich nur das Organisatorische besprochen werden. Nachdem er noch seine Kopfhörer und sein Handy geschnappt hatte, machte er sich auf den Weg zur Straßenbahnhaltestelle, die in der Nähe seiner Wohnung war.

Doch als er die Treppen fast schon hinunter sprang, kam ihm sein Bruder entgegen, der ihn nur mit einem zufriedenen Blick von oben bis unten musterte. Sein Bruder war nicht nur sein Bruder, sondern auch gleichzeitig sein Mitbewohner in der Wohnung, die sie gemeinsam angemietet hatten. Meistens waren die beiden fast unzertrennlich.
“Wieso grinst du so blöd?”, zog der Ältere eine Augenbraue nach oben.
“Ach, Dei”, begann Naruto. “Du weißt doch, heute beginnt mein Studium. Außerdem bin ich immer so.”
Dann sah der Studienanfänger seinem Bruder in die Augen.
“Du siehst aus, als wenn du eine richtig gute Nacht hinter dir hast…”, stellte er fest. “Hast du dich etwa endlich dazu durchgerungen, dir eine Freundin zu suchen?”
“Eine Freundin?”, grinste dieser breit. “Nein, keine Freundin…”
“Dann ein Freund?”, zog Naruto eine Augenbraue nach oben. “Du bist schwul?”
Das leichte, fast schon schüchterne Lächeln von Deidara war nicht zu verleugnen.
“So schlimm?”, gab dieser von sich.
“Nein, nein. Ich finde es… toll”, gab Naruto von sich. “I-Ich habe nichts dagegen! Ich finde es wirklich toll.”
Dann blickte Naruto auf die Armbanduhr, die sein Handgelenk schmückte, und riss die Augen weit auf.
“Verdammt! Ich muss los! Ich verpasse noch die Bahn!”, verabschiedete er sich von seinem Bruder, schob sich im Treppenhaus an ihm vorbei und rannte die Stufen weiter hinab.
Eilig hastete er über die Straße, weiter den Weg entlang und immer weiter in die Richtung der Haltestelle. Vollkommen außer Atem kam er dort an und schaffte es nicht, sich zu beruhigen, bevor die Straßenbahn zu sehen war. Diese war überfüllt, dennoch quetschte sich der junge Uzumaki hinein und klammerte sich mit einer Hand an einer Eisenstange fest, während er die Tasche an seinen Körper presste, um nicht das Gleichgewicht zu verlieren, sobald die Bahn anfuhr und wieder abbremste.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
felina 08. Jan 2018

ja bitte schrieb weiter wäre echt mies wenn es jetzt zuende ist

Aquana 01. Nov 2017

Das ist fies. Bin gespannt wie es weiter geht

Aquana 06. Sep 2017

Wird bestimmt lusiig, freu mich schn drauf wie es weiter geht

ita-sama 28. Jul 2017

Hört sich bis sehr gut an. Ich freu mich schon wenn es weiter geht.

Mit freundlichen Grüßen Ita-sama