1D Preferences

vor 6 Mon.
Hier wird wie im Titel schon angegeben, kurze Situationen beschrieben in denen die Mitglieder ihre Reaktion zeigen. Oder die Reaktion von dir selbst wird beschrieben. Viel Spaß bei den Folgenden Kapiteln Emily2000
One Direction Allgemein P16 Allgemein In Arbeit
Bemerkung des Authors: Hallo ihr lieben! Das ist mein erster Versuch in soetwas. Also kritisiert mich nicht zu sehr, auch wenn mich eure Meinungen natürlich sehr interessieren. Viel Spaß beim Lesen. LG Emily

Wie ihr euch kennenlernt

Harry :
Ich bin gerade unterwegs zu Liam und beschließe noch einen kurzen Abstecher in einen Elektroladen zu machen. Ich habe leider vor zwei Tagen Liams Handy Unterwasser gesetzt und ihm versprochen das ich ihm ein neues besorge. Nachdem ich den Lasen betreten habe und mich schon ein wenig umsehe. Kommt ein hübsches Mädchen auf mich zu gelaufen. Ihre Arbeitskleidung ist knapp, was mich schmunzeln lässt. Sie kommt neben mir zum stehen und sieht zu mir hoch, sie ist ziemlich klein, ich würde sie auf 1,61cm schätzen. Ihre blonden langen Haare hat sie zu einem Hihen Zopf gebunden und ihre Grünen Augen funkeln mich an. ,,Kann ich Ihnen Helfen?“, schüchtern und leise ist sie. ,,Ja, ich suche ein Handy. Es sollte einen nicht zu kleinen Bildschirm haben. Mein bester Freund würde mir sonst den Gaös umdrehen.“ Ich versuche die Situtaion aufzulockern indem ich Lache. Doch das scheint das Mädchen nur noch mehr einzuschüchtern. ,,Ich bin übrigens Harry.“ Sie nickt und bringt mich in die richtige Abteilung. Ich erhasche einen Blick auf ihr Namens Schild. ,,Y/N, das ist ein schöner Name.“ Ihre Wangen werden rot und sie zeigt mir ein paar Modelle.

Louis :
Eigentlich sollte der Ausflug mit meinen Eltern so nicht ablaufen. Aber jetzt sind wir schon am Strand und genießen die Sonne. Noch bin ich nicht erkannt worden und ich hoffe es bleibt uns noch ein wenig Zelt bis es soweit ist. Erschrocken fahre ich hoch und sehe ein Mädchen was anscheinend über meine Beine gefallen war. ,,Entschuldigung.“, murmelt sie leise und will schon verschwinden. ,,Warte!“, rufe ich und laufe ihr hinterher. Diese Mädchen hat etwas an sich, mir gefällt sie. Irgendwann kommt sie zum stehen und sieht mich Verständnisslos an, kurz nehme ich mir Zeit um sie zu Mustern. Ihre roten Haare reichen bis zu ihrer Taille und sie hat eine Grose Sonnenbrille in ihre Haare geschoben. Blaue Augen musternd mich, ich sehe richtig die Unsicherheit darin. ,,Hi ich bin Louis. Worin warst du den vertieft als du über mich gefallen bist?“ Ein Lächeln erscheint auf ihrem Gesicht, ihre Haut ist leicht gebräunt von der Sonne. ,,Ich habe den Wellen zu gesehen. Sie beruhigen mich immer, vor allem wenn mein kleiner Bruder wieder meint mich Ärgern zu müssen.“ Wieder geht ihr Blick aufs Meer. ,,Wollen wir noch eine Weile am Wasser laufen? Vielleicht verrätst du mir dann deinen Namen.“ Lächelnd beobachte ich wie sie rot wird. ,,Sorry ich heise Y/N. Nett dich kennen zu lernen Louis und entschuldige noch mal das ich dich übersehen habe.“

Niall :
Ich und Liam sitzen hinten im Wagen und warten darauf das Louis und Harry endlich ins Auto steigen und wir etwas Essen können. ,,Wann kommen die den endlich? Ich habe jetzt Hunger, mir wird schon schlecht!", auf meine Worte lacht Liam nur und sieht aus dem Fenster. Wir warten noch fast eine halbe Stunde, dann steigen die beiden endlich ein und Louis startet den Motor. Endlich geht es zu Nandos und dann bekomme ich endlich etwas zu essen. Da es ziemlich voll ist steigen ich schon aus und Stelle mich in die Schlange, vor mir steht ein Mädchen mit dunkel braunen Haaren. Irgendetwas an ihr gefällt mir, da kommt ein Typ von der Seite und stößt sie zu Boden. Trotzdem das er sie einfach umgerannt hat beschwert sie sich nicht. Ich helfe ihr auf woraufhin sie ein Danke murmelt und sich schon umdrehen will. ,,Warte! Ich bin Niall, wie heißt du?" Das Mädchen wird rot und streicht sich eine Haarsträhne aus dem Gesicht. Daraufhin sehe ich ihre schönen dunklen Augen und bin total angetan. ,,Ich heiße Y/N, sorry das ich einfach so vor deine Füße gefallen bin." Sie ist an der Reihe und bestellt und wartet dann auf mich am Rand. Zusammen setzen wir uns an einen Tisch und unterhalten uns, sie ist einfach toll! Die anderen wundert es ziemlich aber sie werfen mir dann nur zwinkerndes blicke zu.

Liam :
Wir stehen auf der Bühne und ich lasse meinen Blick über die kreischende Masse schweifen. Doch an einer Stelle bleiben meine Augen hängen, eigentlich sehe ich mir die Fans nicht so genau an, aber dieses Mädchen lässt mich einen der Sicherheitsleute informieren. Sie wird an die Absperrung gedrückt und kann sich nicht wehren. Sie ist zu schwach um die anderen etwas von sich weg zu drücken, endlich erreicht Paul sie und hebt das Mädchen über die Absperrung. Sie kann nicht alleine Stehen, anscheinend hat sie einiges abbekommen. Ein Sanitäter kommt und bringt sie hinter die Bühne, wir singen noch einen Song und machen dann eine Pause. Hinter der Bühne informiere ich mich sofort bei Paul wo ich das Mädchen finde. In einem der Sanitätsräume liegt sie und blickt verwundert auf,Calw ich das Zimmer betrete. ,,Hi, ich bin Liam. Aber das weißt du sicher schon, ich habe dich gesehen und retten lassen. Geht es dir gut?" Ich lasse mich neben ihr auf den Hocker sinken. Ihre dunklen Augen glänzen und man sieht das sie geweint hat, auch einige ihrer dunkel braunen Strähnen ein nass. ,,Danke für deine Hilfe, ich hätte es nicht mehr lange durchgehalten. Die Sanitäter haben gesagt das ich drei geprellte Rippen habe und mein linker Fuß verstaucht ist. Ich bin übrigens Y/N" Ihre Stimme ist einfach nur umwerfend und ich muss ihr einfach meine Nummer geben damit wir weiter in Kontakt bleiben können.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Es wurden noch keine Kommentare geschrieben.