You‘re an angel not asking who I am

20.09.18 08:10
Samu erblickt wundervolle grünbraune Augen. Wird es das Schicksal gut mit ihm meinen und sie wieder sehen...
Sunrise Avenue Drama P18 Romanze Beendet
Inhaltsverzeichnis

Kapitel 113

*Karina*

Ich bewundere die Stars, welche über diesen roten Teppich entlang schreiten. Bei diesem Geschrei und dem Blitzlichtgewitter den Überblick zu halten, ist mehr als schwierig. Ich bin sehr froh, dass Samu mich die ganze Zeit nicht loslässt. Er gibt mir den Halt, welchen ich brauche und es beruhigt mich. Gegen Ende kann ich es fast schon ein wenig geniessen, bin dann aber doch froh, als wir das Gebäude betreten. Mein Schatz wird immer nervöser, ich versuche ihn so gut es geht zu beruhigen. Was mir auch gelingt, jetzt muss ich aber auf meinen Platz, Aki begleitet mich und setzt sich neben mich.

Samu meistert seine Laudatio hervorragend und den Rest des Abends können wir zusammen, der tollen Show folgen. Auf die Aftershowparty will Samu nicht, was mich ein wenig verwundert. Jetzt sitzen wir in der Limousine und sind auf dem Weg zurück ins Hotel. Mein Schatz wird immer nervöser und ich frage „Hey was ist denn los? Wieso bist du nervös, jetzt wo alles vorbei ist?“

Dabei streichle ich ihm über seine Wange. Samu sieht mich an „Es ist nichts mein Engel. Ich brauche heute nur etwas länger um runter zu fahren, das ist alles.“

Ich schaue ihn skeptisch an, sage aber nichts mehr dazu. Er wird schon seine Gründe haben, wieso er mir nicht die Wahrheit sagt. Im Hotel angelangt fahren wir mit dem Lift, mir fällt auf, dass wir im falschen Stockwerk austeigen „Müssen wir nicht ein Stockwerk tiefer raus?“

Samu grinst mich an „Nein wir sind hier richtig.“


Jetzt bin ich verwirrt, mein Schatz führt mich bis zum Ende des Flurs. Vor der Tür bleibt er stehen und sagt „Heute werden wir in dieser Suite übernachten.“

Was, das ist doch viel zu teuer. Bevor ich etwas sagen kann, öffnet Samu die Tür und lässt mir den Vortritt. Ich betrete den Raum und mir verschlägt es den Atem. Es brennen gegen Hundert Kerzen, die den grossen Raum in ein warmes Licht tauchen. Auf dem Bett sind Rosenblüten verteilt. Als ich meinen Blick weiter ungläubig durch den Raum schweifen lasse, schaue ich zu dem kleinen Tisch. Darauf befindet sich eine Sektflasche, die dazu passende Gläser und eine Früchteschale. Jetzt muss ich grinsen, da steht auch eine kleine Packung meiner Lieblings Cornflakes.

Wie angewurzelt bleibe ich stehen, bringe ausser ein „Wow“, nichts über meine Lippen. Mit Müh und Not kann ich meine Tränen zurückhalten. Samu führt mich mit der Frage „Gefällt es dir mein Engel?“, an den Tisch. Ich bekomme nur ein Nicken zustande, aber er versteht mich auch ohne Worte. Wir setzen uns hin und trinken ein wenig Sekt, dann füttern wir uns gegenseitig mit Früchten. Ich schaue zur Cornflakes Packung, auch wenn ich weiss, dass die jetzt nicht dazu passen. Samu folgt meinem Blick, sagt lächelnd und auch ein wenig nervös „Los mach sie schon auf.“

Er reicht mir eine Schale und ich schütte die Flakes hinein. Was war das für ein Geräusch, ich schaue in die Schale und sehe einen Ring. Im selben Moment kniet sich Samu vor mich hin, mein Herz fängt wie wild an zu pochen. Er nimmt meine Hände in seine „Mein Engel…..ich habe mir eigentlich einen Text zurecht gelegt, den habe ich jetzt aber vergessen.“

Ich muss lachen, schaue ihm dabei in die Augen, als er weiter spricht „Du bist die wundervollste Frau die ich kenne, ich könnte mir niemand besseren an meiner Seite vorstellen. Bist meine Stütze und gibst mir so unendlich viel. Auch wenn wir noch kein ganzes Jahr zusammen sind, weiss ich genau, dass ich mit dir den Rest meines Lebens verbringen will. Eine Leben ohne dich kann ich mir nicht mehr vorstellen. Die letzten Wochen haben mir gezeigt, wie schnell alles vorbei sein kann. Ich möchte und kann nicht mehr länger warten. Deshalb frage ich dich Karina Weber, möchtest du meine Frau werden?“

Oh Gott. Nun laufen meine Tränen, ich nicke und meine Lippen verlässt ein schluchzendes „Ja“, bevor ich meinem Schatz um den Hals falle. Dieser küsst mich stürmisch „Du machst mich gerade zum glücklichsten Mann auf Erden.“

Seine Augen glänzen jetzt auch verdächtig, jetzt weiss ich auch wieso er vorhin nervös war. Dieser Mann ist unglaublich und mein Herz macht einen Hüpfer beim Gedanken, ihn bald mein Ehemann zu nennen. Samu nimmt den Ring aus der Schüssel und streift ihn mir über den Finger. Er passt perfekt, ist schlicht wie ich es mag und hat einen kleinen Brillanten. Nur langsam sickert es zu mir durch, dass ich jetzt verlobt bin. Es fühlt sich einfach unglaublich an, mein Schatz grinst wie ein Honigkuchenpferd.

Wir setzen uns wieder und stossen nochmals auf unsere Verlobung an. Danach gehen wir zum Bett rüber, aber zum Schlafen wird es diese Nacht kaum gebraucht.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Inged 18. Jul 2018

Hallo! Was für eine berührende Story!!! Ich mag deinen Schreibstil und freu mich riesig auf das nächste Kapitel. Bin gespannt wie es mit den zwei weitergeht. Lg Inged

Swissflower 18. Jul 2018
Hallo Vielen Dank. Freut mich sehr, dass dir meine Story gefällt. LG Swissflower
01. Jul 2018

Hi erst mal!
Du schreibst sooo gut, so dass man Kopfkino bekommt! ;)
Ich bin eigentlich nicht an Samu und so interessiert, aber Deine Schreibweise fasziniert mich trotzdem um so mehr! Wäre schön, wenn Du auch mal bei mir vorbeischauen könntest! ;)

Schöne Ferien noch!

LG Mimi_BTS

Swissflower 01. Jul 2018
Hallo Freut mich sehr, dass dir meine Schreibweise gefällt. :-) Dir auch schöne Ferien LG Sunrise82
chenupet 09. Jun 2018

Du schreibst sehr gut, kann mir alles genau vorstellen.
Freue mich auf weitere Kapitel.
Schönes Wochenende. :)
LG Chenupet

Swissflower 09. Jun 2018
Vielen Dank. Das freut mich sehr, das es so rüberkommt, dass du es dir vorstellen kannst. Wünsche dir auch ein schönes Wochenende:-) LG Swissflower