You‘re an angel not asking who I am

20.09.18 08:10
Samu erblickt wundervolle grünbraune Augen. Wird es das Schicksal gut mit ihm meinen und sie wieder sehen...
Sunrise Avenue Drama P18 Romanze Beendet
Inhaltsverzeichnis

Kapitel 131

*Samu*

Wie sehr sich doch alle mit uns gefreut haben, besonders Karina wurde belagert. Nun sind mein Engel und ich wieder alleine, da fällt mir ein, dass ich mich bei Riku endlich melden sollte. Ich bin froh dass Karina nichts dagegen hat, wenn ich mich mit meinem Freund treffe. Sie ganz alleine zu lassen mache ich nicht gerne. Ich weiss sie ist schwanger und nicht irgendwie krank. Aber mein Engel hat mir einen Schrecken eingejagt, als sie diese Bauchschmerzen hatte. Mit gemischten Gefühlen fahre ich in die Stadt, ich rede mir immer wieder gut zu, dass Karina sich melden wird, wenn es ihr nicht gut geht.

Nach wenigen Minuten erreiche ich die Bar, wo Riku bereits auf mich wartet. Wir begrüssen uns kurz, gehen dann rein in die Wärme, es ist ganz schön kalt hier draussen. Mein Kumpel und ich bestellen uns ein Bier, das wird mein einziges heute sein. In einer ruhigeren Ecke nehmen wir Platz, Riku grinst mich an „Na so wie du strahlst ist alles in Ordnung bei Karina und dir.“

Ich nicke und mein Grinsen wird noch etwas breiter „Ja das ist es. Sorry dass ich mich nicht mehr bei dir gemeldet habe, aber die letzten Tage waren sehr turbulent.“

Er winkt ab und ich erzähle ihm, was alles passiert ist. Riku sieht mich besorgt an „Scheisse das klingt aber gar nicht gut, Gott sei Dank geht es Karina jetzt besser. Aber dass du einmal Vater wirst, hätte ich nicht gedacht. Ich freue mich sehr für euch, du wirst sicher ein guter Vater. Kannst dich gut in Kinder reinversetzen, weil du dich ja manchmal selber wie eins aufführst.“

Für diese Bemerkung handelt er sich einen Kumpelhaften Schlag ein. Er fast sich theatralisch an seine getroffene Schulter „Auuu… Siehst du ich habe Recht. Nein jetzt mal im Ernst, ich denke dann werden wir nächstes Jahr etwas kürzer treten. Das kommt mir ehrlich gesagt entgegen, ich drehe hier fast durch, vermisse Stephanie. Hätten wir nächstes Jahr mehr Zeit, könnte ich öfters zu ihr fliegen.“

Ich nicke „Ja du hast Recht, mit Aki und den Anderen habe ich noch nicht darüber gesprochen, aber ich möchte schon gerne nächstes Jahr mehr Zeit haben. Zuerst einmal müssen Karina und ich ihnen sagen, dass sie schwanger ist. Ich denke das werden wir an Silvester machen. Am besten setzen wir uns im Januar einmal alle zusammen und besprechen alles. Die Tourdaten sind noch offen, da können wir noch mitreden. Aber genug von mir geredet, jetzt möchte ich gerne was von dir hören.“

Mit einem Lächeln auf den Lippen erzählt Riku, was bei ihm in den letzten Wochen alles los war. Nach etwa zwei Stunden gehen wir beide nach Hause, wir sehen uns an Silvester wieder. Als ich nach Hause komme, finde ich meinen Engel schlafend auf dem Sofa wieder. In ihren Händen hält sie immer noch das Buch. Was für ein süsses Bild, ich kann nicht anders und mache ein Foto mit meinem Handy. Dann wecke ich sie mit einem Kuss, verschlafen sieht sie mich mit ihren grünbraunen Augen an.

Da wir keine Lust haben uns etwas zu kochen, bestellen wir Pizzas. Mein Engel scheint hungrig zu sein, sie ist vor mir mit ihrer Pizza fertig, was mich schmunzeln lässt. Als wir uns ins Wohnzimmer zurückziehen, kommt Karina mit dem Tablet zu mir „Das musst du dir ansehen mein Schatz.“

Ich kann nur den Kopf schütteln, was für ein Beitrag von diesem bescheuerten Heftchen. Jetzt weiss ich wenigstens wo das Foto vom Flughafen gelandet ist. Das mit dem Ehering ist eher ein neues Bild, von einem Interview. Über solche Artikel rege ich mich nicht mehr auf, aber dreist finde ich sie schon. Da kommt mir ein Idee in den Sinn, ich lege das Tablet zur Seit und sage zu Karina „Ich wüsste da was, das wir machen können, um ein wenig die Gerüchteküche aufzuräumen. Was hältst du davon, wenn wir ein Foto aus unseren Flitterwochen ins Internet stellen. Ich finde das schön, welches wir mit dem Selbstauslöser beim Sonnenuntergang gemacht haben.“

Mein Engel lächelt mich an „Ja das gefällt mir auch sehr, man sieht den Strand, den geröteten Horizont und das Meer. Unsere Körper bilden darauf ein Herz, aber es sind nur unsere Silhouetten sichtbar. Lass uns das machen, das ist eine gute Idee. Dieses Bild ist so wundervoll, wir könnten es auch für uns auf Leinwand drucken lassen? Dort an der Wand, würde es sicher sehr schön aussehen.“

Sie hat Recht, das würde perfekt dahin passen auch farblich. Ich hole meinen Laptop, eine Seite welche solche Dinge druckt ist schnell gefunden und schon ist es bestellt. Jetzt logge ich mich auf Facebook und Instagram ein, unter dem Bild schreibe ich <Meine Liebe, mein Leben> und die Hashtags dürfen natürlich nicht fehlen # honeymoon # flitterwochen # fidschi # karinaandsamuhaber. Ich zeige es meinem Engel, sie strahlt mich an, dann lade ich es hoch. Bereits die ersten liken und kommentieren das Bild. Ich bin immer wieder erstaunt wie schnell das geht, warten die nur darauf, dass ich etwas poste.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Inged 18. Jul 2018

Hallo! Was für eine berührende Story!!! Ich mag deinen Schreibstil und freu mich riesig auf das nächste Kapitel. Bin gespannt wie es mit den zwei weitergeht. Lg Inged

Swissflower 18. Jul 2018
Hallo Vielen Dank. Freut mich sehr, dass dir meine Story gefällt. LG Swissflower
01. Jul 2018

Hi erst mal!
Du schreibst sooo gut, so dass man Kopfkino bekommt! ;)
Ich bin eigentlich nicht an Samu und so interessiert, aber Deine Schreibweise fasziniert mich trotzdem um so mehr! Wäre schön, wenn Du auch mal bei mir vorbeischauen könntest! ;)

Schöne Ferien noch!

LG Mimi_BTS

Swissflower 01. Jul 2018
Hallo Freut mich sehr, dass dir meine Schreibweise gefällt. :-) Dir auch schöne Ferien LG Sunrise82
chenupet 09. Jun 2018

Du schreibst sehr gut, kann mir alles genau vorstellen.
Freue mich auf weitere Kapitel.
Schönes Wochenende. :)
LG Chenupet

Swissflower 09. Jun 2018
Vielen Dank. Das freut mich sehr, das es so rüberkommt, dass du es dir vorstellen kannst. Wünsche dir auch ein schönes Wochenende:-) LG Swissflower