You‘re an angel not asking who I am

20.09.18 08:10
Samu erblickt wundervolle grünbraune Augen. Wird es das Schicksal gut mit ihm meinen und sie wieder sehen...
Sunrise Avenue Drama P18 Romanze Beendet
Inhaltsverzeichnis

Kapitel 143

*Karina*

Am nächsten Tag erwache ich, gefühlt jeder Knochen tut mir weh. Zum ersten Mal seit ich hier bin, freut es mich Janne zu sehen, ich muss mehr als dringend auf die Toilette, wo er mich sogleich hinführt. Dieses Mal lässt er mir sogar Zeit für eine Katzenwäsche. Dann geht es wieder zurück in den Keller, wenn dieser Irre sich zu schnell bewegt, zucke ich zusammen, bin mir nie sicher, ob er mich wieder schlagen wird. Das gerichtete Brot und das Wasser sind schnell verzehrt, daraufhin verlässt er wieder den Raum, kommt erst nach einer Gefühlten Ewigkeit, mit einem Laptop zurück.

Er stellt ihn auf den Tisch und tippt drauf herum „Komm her, das willst du dir sicher nicht entgehen lassen.“

Aus Angst vor weitere Schlägen, mache ich was er mir sagt. Da sehe ich Samu und die Jungs, trotz seiner Sonnenbrille sehe ich ihm seinen Schmerz an. Was mir mehr wehtut, als jeder Schlag, mir kommen bei diesem Anblick die Tränen. Lachend verfolgt Janne neben mir das Interview, während ich immer mehr zu kämpfen habe. Ich kann mir vorstellen wie schwer es meinem Schatz fallen muss, all die Sachen über seine Freunde zu sagen und kann ihm die Sorge um mich ansehen. Zum Glück ist das Interview vorbei, länger hätte ich das nicht mitansehen können. Meine Tränen laufen, während Janne, Samus Nummer wählt.

Die Stimme meines Schatzes ist mehr als brüchig und als ich etwas sagen soll, weiss ich zuerst nicht was. Dann sage ich, was mir das wichtigste ist „Samu mein Schatz….ich liebe dich….“

Weiter komme ich nicht, da mich Janne wegzerrt und mir wieder eine verpasst. Dann schreit er herum und beendet das Telefonat. Ich zittere am ganzen Körper, Krümelchen tritt wie ein Wilder in meinem Bauch. Beschützend lege ich meine Arme um meine Kugel. Ich will alleine sein, Janne soll mich in Ruhe lassen, aber er bleibt weiterhin im Raum, würdigt mich keines Blickes. Imme wieder lacht er auf und kommentiert lautstark was er sieht oder liest im Laptop, es müssen wohl Fankommentare sein. Ich versuche mich zu beruhigen, flüchte mich in meine Gedankenwelt.

Jannes lautes auflachen holt mich aber wieder in die Realität zurück. Er wendet sich mir zu „Dein Mann bietet mir noch mehr, als ich wollte. Hier hat es ein Bild drin, das zeigt wie er in einem Krankenwagen abtransportiert wird. Endlich muss er leiden, ich bekomme nach so vielen Jahren meine Genugtuung.“

Was hat er gesagt, was ist den passiert, bitte das darf nicht wahr sein. Bitte lass ihm nicht Schlimmes zugestossen sein. Jetzt kommt zu meiner Angst noch die Sorge um Samu dazu. Nun laufen die Tränen unaufhörlich, ich kann nicht mehr. Eine bleierne Müdigkeit legt sich über mich.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Inged 18. Jul 2018

Hallo! Was für eine berührende Story!!! Ich mag deinen Schreibstil und freu mich riesig auf das nächste Kapitel. Bin gespannt wie es mit den zwei weitergeht. Lg Inged

Swissflower 18. Jul 2018
Hallo Vielen Dank. Freut mich sehr, dass dir meine Story gefällt. LG Swissflower
01. Jul 2018

Hi erst mal!
Du schreibst sooo gut, so dass man Kopfkino bekommt! ;)
Ich bin eigentlich nicht an Samu und so interessiert, aber Deine Schreibweise fasziniert mich trotzdem um so mehr! Wäre schön, wenn Du auch mal bei mir vorbeischauen könntest! ;)

Schöne Ferien noch!

LG Mimi_BTS

Swissflower 01. Jul 2018
Hallo Freut mich sehr, dass dir meine Schreibweise gefällt. :-) Dir auch schöne Ferien LG Sunrise82
chenupet 09. Jun 2018

Du schreibst sehr gut, kann mir alles genau vorstellen.
Freue mich auf weitere Kapitel.
Schönes Wochenende. :)
LG Chenupet

Swissflower 09. Jun 2018
Vielen Dank. Das freut mich sehr, das es so rüberkommt, dass du es dir vorstellen kannst. Wünsche dir auch ein schönes Wochenende:-) LG Swissflower