You‘re an angel not asking who I am

20.09.18 08:10
Samu erblickt wundervolle grünbraune Augen. Wird es das Schicksal gut mit ihm meinen und sie wieder sehen...
Sunrise Avenue Drama P18 Romanze Beendet
Inhaltsverzeichnis

Kapitel 24

*Karina*

Mir ist warm als ich heute erwache, alles tut weh und ich bin völlig gerädert. Mein Hals fühlt sich an als würde jemand darin ein Feuer machen, jeder Schluck schmerzt. Wiederwillig öffne ich meine Augen und sehe direkt in zwei wunderschöne blaue, welche mich beobachten. Mir kommt der vergangene Abend wieder in den Sinn, frage mich wieso ich ihm nicht zuerst zugehört habe. Aber nein ich renne Hals über Kopf davon. Mich hat die ganze Situation so überrumpelt, ich brauchte einen Moment für mich.

Erst jetzt bemerke ich, dass es draussen bereits hell ist, mit krächzender Stimme sage ich „Scheisse. Ich habe verschlafen, müsste schon längst bei der Arbeit sein.“

Mit diesen Worten schiesse ich hoch, was ich sofort bereue. Mein Kreislauf macht da nicht so ganz mit und mir wird leicht schwindelig. Sanft drückt mich Samu wieder in das Kissen zurück, haucht mir einen sanften Kuss auf die Lippen „Erst mal guten Morgen mein Engel. Bleib ruhig liegen, ich habe deinem Chef angerufen und ihm die Kurzversion der letzten 24 Stunden geschildert. Ich dachte mir, dass du heute sicher nicht fit genug bist. Er meinte du sollst dich heute und morgen gut erholen, dass du wieder auf den Beinen bist zu unserem Auftritt am Samstag. Und sorry, ich hatte Pascals Nummer nicht, habe sie in deinem Handy gesucht, das mache ich sonst sicher nicht.“

Ich bin erleichtert heute nicht arbeiten gehen zu müssen, dafür hätte ich keine Energie. Schön wenn man so einen verständnisvollen Chef hat. Aber Samus Stimme macht mir ein wenig sorgen, sie klingt nicht gut „Entschuldigung mein Schatz, ich wünsche dir auch einen guten Morgen und vielen Dank fürs anrufen. Fühle mich nicht so gut heute, aber du klingst auch nicht besser. Hast du Halsschmerzen?“

Er nickt nur, lächelt mich dabei an. Meine schlechtes Gewissen meldet sich „Tut mir leid, das wollte ich nicht und alles nur weil ich dir nicht zugehört habe und davon gerannt bin.“

Er streichelt meine Wange, hebt meinen gesenkten Kopf am Kinn sachte hoch „Du musst dich sicher nicht entschuldigen. Ich kann gut verstehen, dass du so reagiert hast. Und wegen mir musst du dir keine Sorgen machen, ich habe da so meine Hausmittelchen, das wird schon wieder bis am Samstag. Jetzt muss ich halt meine Stimme ein wenig schonen und die Klappe halten.“

Samu bringt mich immer wieder zum Lachen, so wie auch jetzt. Wir kuscheln bis uns der Hunger aus dem Bett treibt. Meinem Kreislauf geht es schon ein wenig besser, trotzdem lässt mich mein Schatz nicht aus den Augen. Dass er mich nicht überall hin trägt, grenzt schon fast an ein Wunder. Doch eine Frage beschäftigt mich immer noch, er sieht es mir an, legt seine Hand auf meine und sieht mich aufmunternd an. Kann dieser Mann eigentlich Gedanken lesen, schiesst es mir durch den Kopf. Er wartet geduldig, bis ich ihn frage „Wer war sie und ist sie immer noch dabei?“

Er sieht mich ernst an „Es war Daniela, nein sie ist Gott sei Dank nicht mehr dabei. Ich habe erzählt was passiert ist und sie haben sie raus geworfen.“

Ich bin erleichtert, dass sie nicht mehr in seine Nähe kommen kann „Das ist gut, solch eine Situation ist sicher unangenehm für dich. Aber sie ist eine sehr schöne Frau.“

Ja ich muss zugeben, dass ich eifersüchtig bin, obwohl es dazu keinen Anlass gibt. Samu merkt natürlich sofort das ich wieder am Grübeln bin, er lächelt mich an „Ja sie ist schön und hat eine gute Stimme, aber das sind dann schon alle positiven Aspekte von ihr. Und sie kann dir bei weitem nicht das Wasser reichen, denn du bist viel schöner als sie.“

Ich muss bei seinen Worten grinsen, werde auch leicht rot. Lächelnd sage ich zu ihm „Du bist ein Charmeur. Aber wenn dich etwas beschäftigt, kannst du jeder Zeit zu mir kommen und darüber reden.“

Er kommt zu mir, haucht einen Kuss auf meine Lippen „Ich sage nur die Wahrheit mein Engel. Ja ich weiss, dass ich immer zu dir kommen kann. Aber ich wollte nicht, dass du dir unnötig sorgen machen musst. Aber wie du siehst ist mir das nicht wirklich gelungen, das nächste Mal, werde ich mit dir sofort darüber reden. Ich hoffe das es kein nächstes Mal geben wird, aber leider gibt es immer wieder aufdringliche Frauen.“

Sein Gesichtsausdruck wirkt bedrückt, er tut mir leid. Wenn ein Mann von Frauen bedrängt wird, nehmen das die meisten Leute nicht ernst. Aber für die ist es genau so schlimm, als umgekehrt für Frauen. Klar kann er sich wehren, nur ob die Frauen dann darauf hören sei dahin gestellt. Ich weiss nicht so recht was ich sagen soll, deshalb nehme ich ihn nur in die Arme, was ihm als Antwort völlig auszureichen scheint. Jetzt nehmen wir aber seine eigene Anweisung ernst und halten beide einfach die Klappe, reden nur das Nötigste.

Am Nachmittag muss Samu leider wieder arbeiten, sich um seine Schützlinge kümmern. Ich lege mich auf das Sofa und verschlafe fast den ganzen Nachmittag. Zum Nachtessen mache ich mir eine Suppe, dann lege ich mich wieder hin, es geht noch ungefähr eine Stunde, bis Samu wieder nach Hause kommt.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Inged 18. Jul 2018

Hallo! Was für eine berührende Story!!! Ich mag deinen Schreibstil und freu mich riesig auf das nächste Kapitel. Bin gespannt wie es mit den zwei weitergeht. Lg Inged

Swissflower 18. Jul 2018
Hallo Vielen Dank. Freut mich sehr, dass dir meine Story gefällt. LG Swissflower
01. Jul 2018

Hi erst mal!
Du schreibst sooo gut, so dass man Kopfkino bekommt! ;)
Ich bin eigentlich nicht an Samu und so interessiert, aber Deine Schreibweise fasziniert mich trotzdem um so mehr! Wäre schön, wenn Du auch mal bei mir vorbeischauen könntest! ;)

Schöne Ferien noch!

LG Mimi_BTS

Swissflower 01. Jul 2018
Hallo Freut mich sehr, dass dir meine Schreibweise gefällt. :-) Dir auch schöne Ferien LG Sunrise82
chenupet 09. Jun 2018

Du schreibst sehr gut, kann mir alles genau vorstellen.
Freue mich auf weitere Kapitel.
Schönes Wochenende. :)
LG Chenupet

Swissflower 09. Jun 2018
Vielen Dank. Das freut mich sehr, das es so rüberkommt, dass du es dir vorstellen kannst. Wünsche dir auch ein schönes Wochenende:-) LG Swissflower