You‘re an angel not asking who I am

20.09.18 08:10
Samu erblickt wundervolle grünbraune Augen. Wird es das Schicksal gut mit ihm meinen und sie wieder sehen...
Sunrise Avenue Drama P18 Romanze Beendet
Inhaltsverzeichnis

Kapitel 38

*Karina*

Unser heutiges Mittagessen verläuft besser als gestern, was auch nicht wirklich schwierig ist. Wir plaudern gemütlich über alles Mögliche. Wenn wir hier so sitzen, könnte man meinem wir wären ein ganz normales Paar, so fühlt es sich auch an. Aber nach wenigen Minuten werden wir wieder in die Realität zurückgeholt. Drei Frauen kommen quietschend an unseren Tisch. Ich sehe Samu an, dass er darüber nicht gerade erfreut ist. Aber er setzt sein bestes Lächeln auf, wahrscheinlich merke nur ich was er wirklich denkt.

Geduldig gibt er Autogramme und macht Fotos. Wenigstens sind es höfliche Fans und keine aufdringlichen. Plötzlich fragt mich eine „Bist du Samus Freundin, dürfen wir ein Foto von dir machen.“

Ich bin von dieser Frage überrumpelt, das merkt auch Samu und antwortet für mich „Ja das ist meine Freundin und ich möchte gerne Zeit mit ihr alleine verbringen. Alles wenn ihr uns jetzt entschuldigt.“

Die drei Frauen blicken enttäuscht, gehen dann aber wieder zu ihrem Tisch. Von wo sie uns nicht sehen können. Ich wende mich Samu zu „Vielen Dank mein Schatz. Ich war gerade dezent überfordert mit dieser Situation.“

Er gibt mir anstatt einer Antwort einen zärtlichen Kuss. Nach dem Zahlen verlassen wir das Restaurant, Samu begleitet mich bis zum Laden, wo wir uns bis heute Abend verabschieden. Michi und Pascal lassen mich heute kaum arbeiten, nehmen mir fast alles ab. Samu wäre begeistert von ihnen. Pünktlich um fünf Uhr machen wir Feierabend. Ich habe immer noch leichte Kopfschmerzen, aber im Vergleich zu gestern ist das nichts. Zu Hause mache ich für mich etwas Kleines zu essen und kuschle mich danach auf das Sofa. Kaum sitze ich gemütlich, klingelt mein Handy. Es ist Stephanie „Hallo Karina. Geht es dir gut? Samus Post hat mich ein wenig beunruhigt. Ist etwas passiert?“

Ich bin verwirrt „Von was für einen Post sprichst du Stephanie? Warte mal ich gehe rasch ins Internet.“

Ich logge mich bei Instagram ein und lese mir seine Zeilen durch. Es braucht sehr viel, dass Samu einen solchen Text verfasst. Wie ich mir gedacht habe, sind ihm die letzten Tage mehr zu Herzen gegangen, als das er mir weiss machen wollte. Stephanie erzähle ich die Kurzform von gestern. Sie ist erstmals geschockt, aber als sie erfährt, dass es mir soweit gut geht, ist sie wieder beruhigter. Wir quatschen ein wenig, dann legen wir auf.

Wie meistens kommt Samu um neun Uhr nach Hause. Er begrüsst mich mit einem ausgiebigen Kuss, was in mir alles zum Kribbeln bringt. Gott wie dieser Mann küssen kann und das war noch ein harmloser Kuss. Wir setzen uns ins Wohnzimmer, er schaut mich an und sagt „Raus mit der Sprache. Dir liegt doch etwas auf dem Herzen mein Engel.“

Er liest mich wie ein Buch, merkt immer wenn mich etwas beschäftigt „Ich war heute im Internet und habe deinen Post gesehen. Dich hat es mehr beschäftigt, als du mir gezeigt hast. Dass du mich schützen willst verstehe ich, aber den Starken musst du bei mir nicht spielen. Das weisst du hoffentlich, wenn dich etwas beschäftigt kannst du jeder Zeit zu mir kommen.“

Er sieht mich verlegen an, kuschelt sich an mich und nuschelt gegen meinen Hals „Ja das weiss ich, es ist einfach schwierig für mich. Ich möchte dich nicht mit meinen Problemen belasten.“

Ich gebe ihm einen sanften Kuss auf die Stirn „Du solltest aber deine Probleme nicht in dich hinein fressen, das ist ungesund und tut dir nicht gut. Es belastet mich nicht wenn du mir etwas erzählt. Bis jetzt habe ich auf dich sicher nicht den Eindruck gemacht, dass ich gut mit solchen Situationen umgehen kann. Aber du gibst mir jeden Tag mehr Kraft, Mut und Selbstvertrauen.“

Jetzt sieht er zu mir hoch, zieht mich leicht zu sich runter, so dass er mich küssen kann „Ich liebe dich mein Engel.“

„Und ich liebe dich mein Schatz.“, mit diesen Worten hauche ich einen Kuss auf seine Lippen, welcher schnell leidenschaftlicher und fordernder wird. Unsere Hände können wir nicht still halten, sie erkunden den Körper, des jeweils anderen. Ein wohliges Kribbeln macht sich in meinem ganzen Körper breit. Ihn lässt es auch nicht kalt, ich spüre seine Erektion an meinem Bein. Wir entledigen uns der lästigen Kleider, welche achtlos zu Boden fallen. Ich drehe ihn auf den Rücken, setze mich auf seine Hüften und nehme ihn tief in mir auf.

Mit langsamen Bewegungen schaukle ich uns dem Höhepunkt entgegen. Es ist nicht nur verlangender Sex, nein viel mehr ein geniessen dem anderen so nahe und Eins zu sein. Ich bin nicht mehr weit davon entfernt zu kommen, meine Bewegungen werden schneller. Samus Aufstöhnen während er kommt, lässt mich auch über die Klippe springen. Eine überwältigende Welle überrollt mich. Ich bleibe einen Moment auf ihm liegen, lausche seinem schnellen Herzschlag. So eng aneinander verweilen wir, bis wir uns beruhigt haben.
Mein Schatz streichelt über meinen Rücken, strahlt mich mit seinen Augen an. Ich könnte jedes Mal aufs Neue in ihnen versinken. Wir gönnen uns noch eine gemeinsame Dusche, bevor wir glücklich ins Bett gehen.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Inged 18. Jul 2018

Hallo! Was für eine berührende Story!!! Ich mag deinen Schreibstil und freu mich riesig auf das nächste Kapitel. Bin gespannt wie es mit den zwei weitergeht. Lg Inged

Swissflower 18. Jul 2018
Hallo Vielen Dank. Freut mich sehr, dass dir meine Story gefällt. LG Swissflower
01. Jul 2018

Hi erst mal!
Du schreibst sooo gut, so dass man Kopfkino bekommt! ;)
Ich bin eigentlich nicht an Samu und so interessiert, aber Deine Schreibweise fasziniert mich trotzdem um so mehr! Wäre schön, wenn Du auch mal bei mir vorbeischauen könntest! ;)

Schöne Ferien noch!

LG Mimi_BTS

Swissflower 01. Jul 2018
Hallo Freut mich sehr, dass dir meine Schreibweise gefällt. :-) Dir auch schöne Ferien LG Sunrise82
chenupet 09. Jun 2018

Du schreibst sehr gut, kann mir alles genau vorstellen.
Freue mich auf weitere Kapitel.
Schönes Wochenende. :)
LG Chenupet

Swissflower 09. Jun 2018
Vielen Dank. Das freut mich sehr, das es so rüberkommt, dass du es dir vorstellen kannst. Wünsche dir auch ein schönes Wochenende:-) LG Swissflower