You‘re an angel not asking who I am

20.09.18 08:10
Samu erblickt wundervolle grünbraune Augen. Wird es das Schicksal gut mit ihm meinen und sie wieder sehen...
Sunrise Avenue Drama P18 Romanze Beendet
Inhaltsverzeichnis

Kapitel 42

*Karina*

„Moi mein Engel, ich habe dich schon mehrmals versucht zu erreichen.“, werde ich direkt begrüsst. Da ich genau weiss, weshalb er anruft, sage ich „Moi mein Schatz. Ja das habe ich gesehen und gerade vorweg, das Klatscheftchen hat mir Pascal bereits gezeigt.“

Es ist kurz still am anderen Ende, ich höre ihn tief einatmen „Es tut mir leid mein Engel, das wollte ich nicht. Ich hätte besser aufpassen sollen, aber wenn ich mit dir zusammen bin, vergesse ich alles um mich herum.“

Ich merke an seinem Tonfall, dass er sehr bedrückt ist „Hey wir sind zwei, ich hätte auch aufpassen können. Das ist nicht dein Fehler, früher oder später wäre das so oder so passiert. Klar war ich im ersten Moment geschockt, aber nachdem ich eine Nacht darüber geschlafen habe, ist es nicht mehr so schlimm. An so etwas muss ich mich erst einmal gewöhnen, da es sicher nicht das letzte Mal sein wird. Solange sie nicht meinen Namen und Adresse in einem Artikel erwähnen.“

„Oh mein Engel ich bin erleichtert, wie du damit umgehst. Ich habe mir ehrlich gesagt Sorgen gemacht, dass es dir den Boden unter den Füssen wegziehen würde. Und das mit der Adresse werden sie hoffentlich nicht wagen, denn das ist gesetzlich verboten, das sollte die Presse wissen.“, ich höre die Erleichterung regelrecht aus seiner Stimme raus. Das er sich sorgen um mich macht ist ja berechtigt, er kennt mich einfach zu gut, also antworte ich ihm „Das mit dem Boden unter den Füssen wegziehen stimmt schon, so fühlte es sich an, als ich diesen Artikel mir angesehen hatte. Aber zum Glück waren Michi und Pascal bei mir, die haben mich wieder aufgefangen.“

„Ich schulde wohl den beiden Herren einen grossen Dank.“, kommt es fröhlich von Samu. Wir plaudern eine ganze Weile weiter, es tut einfach gut seine Stimme zu hören. Sie wirkt zusätzlich beruhigend auf mich. Nach ungefähr einer Stunde legen wir auf und ich widme mich dem Internet. War schon lange nicht mehr auf meinem Instagram Account. Als ich diesen öffne, erschrecke ich kurz, denn ich habe sehr viele neue Follower und Directnachrichten.

Da haben mich wohl mehr auf den Bildern wieder erkannt, als mir lieb ist. Als erstes setze ich meinen Account auf privat um, dann schaue ich bei den Nachrichten nach. Die meisten lösche ich direkt wieder, haben sie die Hoffnung ich würde über private Dinge von Samu reden oder Fotos von ihm veröffentlichen. Da sind sie bei mir an der falschen Adresse. Meine beiden Mädels haben mir auch geschrieben und fragen wie es mir dabei geht. Wir unterhalten uns ein wenig untereinander, was mir sehr gut tut. Sie stehen in jedem Fall hinter mir, egal was in der Presse über mich noch geschrieben wird. Ich bin so froh die beiden kennengelernt zu haben. Nachdem ich mich von ihnen verabschiedet habe, gehe ich auf Samus Account. Es sind sehr viele neue Kommentare unter seinem letzten Post, fast alle über die Bilder von Samu und mir.

Ich sollte das nicht lesen, mache es aber trotzdem. Erstaunlicherweise sind es sehr viele positive Bemerkungen, sie schreiben öfters, dass Samu glücklicher wirkt seit er mit mir zusammen ist. Natürlich gibt es auch die negativen, aber die lasse ich einfach links liegen. Kaum habe ich mich aus dem Internet wieder ausgeloggt, klingelt mein Handy. Was ist denn heute los, haben alle nichts Besseres zu tun als solche Klatschblätter zu lesen. Ich bin zwar gerührt, dass sich alle Sorgen um mich machen, aber gleichzeitig geschockt, wie viele solchen Mist lesen.

Ein Blick auf das Display zeigt mir das meine Mutter anruft „Hallo Karina. Wie geht es dir? Unsere Nachbarin hat mir heute ein Heftchen gezeigt und gefragt ob du das bist.“

Das ist ja wieder einmal typisch, ich weiss auch welche das seine könnte. Denn meine Eltern wohnen wieder im gleichen Wohnblock, wo ich aufgewachsen bin. Leicht schmunzelnd sage ich zu meiner Mutter „Danke mir geht es eigentlich recht gut. Natürlich war ich geschockt, aber irgendwann musste es ja passieren. Du musst gar nicht sagen wer diese Nachbarin war, ich kann es mir denken.“

Am anderen Ende der Leitung höre ich ein Lachen, also liege ich richtig mit meiner Vermutung. Hörbar erleichtert, sagt meine Mutter „Samu tut dir wirklich gut, ich bin stolz auf dich wie du auf diese Situation reagierst. Er hat dir viel Selbstvertrauen gegeben, das merke ich. Und ich finde ihr seid ein sehr schönes Paar, wann stellst du ihn uns persönlich vor? Ich weiss er hat sicher viele Termine, aber es wäre schön, den Freund meiner Tochter kennenzulernen. Und dein Vater möchte ihn etwas genauer unter die Lupe nehmen.“

Ich muss lachen, das kann ich mir gut vorstellen, dass mein Vater das gerne tun würde. Währe mein Bruder auch da, täte er das gleiche. Während wir weiter plaudern, erzähle ich ihr wann Samu kommen wird. Sie ist erstaunt, dass es so bald seine wird, ich sehe sie regelrecht vor mir, wie sie schon jetzt anfängt die Wohnung auf Vordermann zu bringen. Das ist so ein Tick meiner Mutter, wenn sie Besuch bekommt, muss immer alles Pikobello sein. Wir verabschieden uns voneinander, sehen uns ja bald wieder.

So viel wie heute habe ich schon lange nicht mehr telefoniert. Mein Ohr scheint richtig zu glühen und ist ganz heiss. Da ich von den ganzen Ereignissen heute sehr müde bin, gehe ich zeitig schlafen. Ich kuschle mich an Samus Shirt und schlafe kurz darauf ein.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Inged 18. Jul 2018

Hallo! Was für eine berührende Story!!! Ich mag deinen Schreibstil und freu mich riesig auf das nächste Kapitel. Bin gespannt wie es mit den zwei weitergeht. Lg Inged

Swissflower 18. Jul 2018
Hallo Vielen Dank. Freut mich sehr, dass dir meine Story gefällt. LG Swissflower
01. Jul 2018

Hi erst mal!
Du schreibst sooo gut, so dass man Kopfkino bekommt! ;)
Ich bin eigentlich nicht an Samu und so interessiert, aber Deine Schreibweise fasziniert mich trotzdem um so mehr! Wäre schön, wenn Du auch mal bei mir vorbeischauen könntest! ;)

Schöne Ferien noch!

LG Mimi_BTS

Swissflower 01. Jul 2018
Hallo Freut mich sehr, dass dir meine Schreibweise gefällt. :-) Dir auch schöne Ferien LG Sunrise82
chenupet 09. Jun 2018

Du schreibst sehr gut, kann mir alles genau vorstellen.
Freue mich auf weitere Kapitel.
Schönes Wochenende. :)
LG Chenupet

Swissflower 09. Jun 2018
Vielen Dank. Das freut mich sehr, das es so rüberkommt, dass du es dir vorstellen kannst. Wünsche dir auch ein schönes Wochenende:-) LG Swissflower