You‘re an angel not asking who I am

20.09.18 08:10
Samu erblickt wundervolle grünbraune Augen. Wird es das Schicksal gut mit ihm meinen und sie wieder sehen...
Sunrise Avenue Drama P18 Romanze Beendet
Inhaltsverzeichnis

Kapitel 9

*Karina*

„Autsch“, ich musste mich selber kneifen, um zu sehen dass ich nicht träume. Jetzt reibe ich mir die schmerzende Stelle. Es war kein Traum, die zwei leeren Gläser stehen immer noch auf dem Tischchen. Mich mit Samu zu unterhalten, fühlte sich nach anfänglicher Nervosität, welche aber bald verflogen ist, wie das natürlichste auf der Welt an. Von seinem Lächeln möchte ich gar nicht anfangen, nur der Gedanke daran lässt mich grinsen wie ein Honigkuchenpferd. Das Kribbeln fühlt sich an wie eine Armee Ameisen, welche sich in meinem Körper tummeln.

Am liebsten wäre ich noch etwas näher an in gerückt und zwar in seine muskulösen, starken Armen. Ich schüttle über mich selber den Kopf, aber spätestens heute habe ich mein Herz an diesen Mann verloren. Er hat überhaupt keine Starallüren, wirkte auf mich wie ein ganz normaler Mann, was er eigentlich auch ist. Nur halt mit einem speziellen Beruf. Das habe ich natürlich wieder toll hin bekommen, seit Jahren endlich wieder einmal verliebt, aber leider in den falschen. Es ist sehr zweifelhaft, dass Samu sich in mich verlieben würde. Was denke ich da für ein Unsinn, da erlebe ich einen schönen Nachmittag mit ihm und schon ist mein Hirn vernebelt.

Ich grinse immer noch dämlich vor mich hin, kann nicht damit aufhören. Nur ist es jetzt leider wieder sehr ruhig in meiner Wohnung, ausser dem laufenden Radio. Um dieser plötzlichen Einsamkeit zu entfliehen, gehe ich ins Internet. Meine Mädels Stephanie und Lara sind gerade online. Wir schreiben uns per direct in einer Gruppe. Das Hauptthema ist natürlich erst einmal München. Wir gehen an die BMW Jubiläumsshow, wo Sunrise Avenue auch auftreten werden. Lara hat ausserdem herausgefunden, wann die Jungs bei The Voice spielen werden. Die Tickets sind schnell gebucht und wir quatschen weiter über alles Mögliche.

Meine Begegnung mit Samu behalte ich allerdings noch für mich. Muss selber erst einmal realisieren, was das heute war. Nicht das ich ihnen nicht trauen würde, aber das behalte ich jetzt lieber für mich. Sie würden es mir wahrscheinlich sowieso nicht glauben und mich für verrückt erklären. Es ist bereits spät, wir verabschieden uns voneinander. Ich will mich gerade ausloggen, da erklingt das Zeichen für eine Directnachricht. Wer das noch sein kann, die Mädels denke ich nicht. Da gibt es nur ein Weg um das rauszufinden, ich drücke auf das Briefchen Symbol.

Zum dritten Mal am heutigen Tag, fühlt sich mein Herz an, als würde es gleich aus meiner Brust hüpfen. Zwei blaue Augen strahlen mir entgegen und ich sitze neben ihm mit einem dämlichen Grinsen im Gesicht. Er hat mir doch tatsächlich ein Foto geschickt, das er heute gemacht hat. Das wird gleich ausgedruckt als Andenken. Denn ich glaube nicht, dass ich ihn nochmals persönlich treffen werde. So viel Glück habe ich sicher nicht. Dieses Foto ist ganz alleine für mich, das werde ich nicht posten. Es hält einen speziellen Moment fest, den ich nie wieder vergessen will.

Dann schreibe ich ihm zurück, bedanke mich bei ihm. Keine Minute vergeht, da kommt noch eine Nachricht von ihm. Da ist aber jemand sehr redselig, ich muss grinsen. Aber das vergeht schnell wieder, als ich die Zeilen lese <<Hast du nächsten Samstag schon etwas vor? Ich habe mir Berlin schon angesehen, aber mit jemandem der hier Wohnt wäre eine Sightseeing Tour sicher besser. Du kennst sicher speziellere Orte, welche nicht im Reiseführer stehen?>>

Jetzt einfach ruhig ein und ausatmen, hat mich Samu wirklich gerade gefragt, ob ich mit ihm etwas unternehme. Zur Sicherheit lese ich die Nachricht nochmal durch, aber da steht es schwarz auf weiss. Ich schaue auf meinem Kalender, aber da ist zum Glück nichts am nächsten Samstag eingetragen. Mit zittrigen Händen schreibe ich ihm zurück <<Nein ich habe noch nichts vor am Samstag. Es wäre mir ein Vergnügen dein Tourguide zu sein>>

Sofort kommen ein Daumen hoch und ein Grinsesmile zurück. Wir wünschen uns noch einen schönen Abend, dann logge ich mich wirklich aus. Wie auf Wolken schwebe ich ins Bad, wo ich mich bettfertig mache. Und von was oder wem ich diese Nacht träume, muss ich wohl nicht extra erwähnen. Erholt und ausgeschlafen erwache ich am Sonntagmorgen. Nach dem Frühstück kann ich es nicht lassen und logge mich wieder bei Instagram ein. Vielleicht hat er ja noch etwas geschrieben, leider ist keine weitere Nachricht eingegangen. Aber die Enttäuschung haltet sich in Grenzen, nächsten Samstag sehe ich ihn in Echt wieder.

Dafür fällt mir ein neuer Follower namens Aleksi_HIFK_76 auf. Da ist wohl jemand Samu Fan, denke ich mir. Sie hat viele meiner Bilder gelikt und bei ihren Kommentaren, die echt witzig sind, kugle ich mich fast vor Lachen. Da sie auf Englisch schreibt nehme ich an, dass sie keine Deutsche ist. Ihr Account ist leider privat, aber sie hat nicht viele Bilder, Follower und Seiten, welche sie abonniert hat. Ich drücke den Balken um ihr eine Anfrage zum Folgen zu hinterlassen. Es geht nicht lange und sie schreibt mir per direct <<Hallo. Entschuldigung ich lasse nur Familienmitglieder und Personen die ich gut kenne auf meiner Seite zu. Aber wir können uns ja hier unterhalten.>>

Ich denke mir jedem das seine, also unterhalten wir uns vorwiegend über die vergangene Wonderland Tour. Bis sie mich fragt <<Hast du die Jungs schon mal getroffen?>>

Und ob ich das habe denke ich mir, schreibe aber <<Ja klar. An den Konzerten mit tausenden anderen Fans>>

Sie schickt mir nur ein Grinsesmile zurück. Es ist ja die Wahrheit, gelogen habe ich ja nicht, nur nicht alles erzählt. Wir verabschieden uns bald voneinander und ich geniesse den restlichen Sonntag. Es ist herrliches Wetter, was mich nach draussen in den nahegelegenen Park lockt. Nach einem wunderschönen Wochenende ist am Montag wieder arbeiten angesagt. Mein dauergrinsen entgeht den Jungs natürlich nicht und Pascal fragt mich „Was hast du denn genommen, ich will auch etwas davon abhaben. Deine gute Laune ist ja schon immer anstecken, aber mit deinem Strahlen machst du ja der Sonne Konkurrenz.“

Alles was ich zuerst schmunzelnd sage „Meine Droge ist ein Finne, von dem kann ich nicht genug bekommen.“

Jetzt schaue ich in zwei verwirrte Gesichter und erzähle ihnen von meinem Wochenende. Ihnen vertraue ich, sie können mir und ich ihnen alles erzählen. Da weiss ich, dass es unter uns bleibt. Sie hören mir aufmerksam zu, am Ende meiner Erzählung, nimmt mich Michi in den Arm und sagt „Dich hat es voll erwischt und so wie es aussieht deinen Finnen gleich mit.“

Ich seufze leicht „Mich schon, aber bei Samu liegst du sicher falsch.“

Er grinst nur frech „Glaub mir. Ich bin ein Mann und weiss wie sie sich verhalten, wenn sie eine Frau interessiert.“

Wenn ich ihm doch nur glauben könnte. So jetzt aber genug gequatscht, die Arbeit ruft. Zur Zeit haben wir so viel zu tun, dass die Woche verfliegt wie im Flug. Samu hat mir gestern nochmals geschrieben, wo und wann wir uns treffen. Nun ist mein Problem das gleiche wie immer, stehe vor dem Spiegel und frage mich was ziehst du an.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Inged 18. Jul 2018

Hallo! Was für eine berührende Story!!! Ich mag deinen Schreibstil und freu mich riesig auf das nächste Kapitel. Bin gespannt wie es mit den zwei weitergeht. Lg Inged

Swissflower 18. Jul 2018
Hallo Vielen Dank. Freut mich sehr, dass dir meine Story gefällt. LG Swissflower
01. Jul 2018

Hi erst mal!
Du schreibst sooo gut, so dass man Kopfkino bekommt! ;)
Ich bin eigentlich nicht an Samu und so interessiert, aber Deine Schreibweise fasziniert mich trotzdem um so mehr! Wäre schön, wenn Du auch mal bei mir vorbeischauen könntest! ;)

Schöne Ferien noch!

LG Mimi_BTS

Swissflower 01. Jul 2018
Hallo Freut mich sehr, dass dir meine Schreibweise gefällt. :-) Dir auch schöne Ferien LG Sunrise82
chenupet 09. Jun 2018

Du schreibst sehr gut, kann mir alles genau vorstellen.
Freue mich auf weitere Kapitel.
Schönes Wochenende. :)
LG Chenupet

Swissflower 09. Jun 2018
Vielen Dank. Das freut mich sehr, das es so rüberkommt, dass du es dir vorstellen kannst. Wünsche dir auch ein schönes Wochenende:-) LG Swissflower