You‘re an angel not asking who I am

20.09.18 08:10
Samu erblickt wundervolle grünbraune Augen. Wird es das Schicksal gut mit ihm meinen und sie wieder sehen...
Sunrise Avenue Drama P18 Romanze Beendet
Inhaltsverzeichnis

Kapitel 99

*Karina*

Es ist ein seltsames Gefühl, nicht einmal seine eigene Familie zu erkennen. Sie zu umarmen fühlt sich ungewohnt und sogleich gut an. Zu sehen, dass so viele Menschen mich lieben tut gut. Die ganzen Emotionen überfahren mich aber regelrecht, als Samu mir alle vorstellt und sie selber von ihnen erzählen. Keine Ahnung wie lange wir im Raum sind, bis ich mit jeden persönlich gesprochen habe, was sehr interessant ist und ich es gerne tue. Aber ich kann nicht mehr, brauche dringend eine Pause. Samu merkt mir meine Erschöpfung an, dankend nehme ich seinen Vorschlag aufs Zimmer zugehen an.

Auf dem Flur merke ich, wie mir der Kopf schwirrt, dass eben war einfach zu viel. Mir ist schwindlig und meine Beine drohen nachzugeben. Unerwartet werde ich von Samu hochgehoben, automatisch lege ich meine Arme um seinen Hals und lehne meinen wirren Kopf an ihn. Das fühlt sich schon viel besser an, die sanften Wiegebewegungen lassen mich schläfrig werden und wirken beruhigend. Dazu kommt dieser vertraute Duft, meine Augen werden schwer wie Blei. Ich spüre noch etwas Weiches unter mir, dann schlafe ich ein, träume von blauen Augen und vielen mir unbekannten Gesichter. Es ist ein schöner ruhiger Traum.

Als ich erwache liege ich gut zugedeckt im Hotelbett. Auf der Bettkannte sitzt Sandra, welche mich anlächelt „Na gut geschlafen?“

Ich nicke verschlafen, fühle mich aber erholt und mein Kopf fühlt sich besser an. Wieso ist Samu nicht hier? Sandra bemerkt meinen fragenden Blick und sagt „Samu musste mit den Jungs zu einem Interviewtermin. Am liebsten wollte er aber hier bleiben. So hat er mich gefragt, ob ich auf dich aufpasse, während er weg ist.“

Seine Sorge um mich rührt mich, was ein kleines Lächeln auf meine Lippen zaubert. Um richtig wach zu werden strecke ich mich und spüre plötzlich einen feinen Stoff zwischen den Fingern. Neugierig wie ich bin, ziehe ich ihn unter der Decke hervor und halte ihn vor mich hoch. Was ich sehe, versetzt mir einen leichten Stich ins Herz. Ich halte ein schönes Negligé in den Händen, hatte er in dieser Woche Frauenbesuch auf seinem Zimmer. Es steht mir nicht zu eifersüchtig zu sein, ich war ja eigentlich nicht mehr da, aber ich fühle mich augenblicklich schlecht. Gross kann seine Liebe nicht gewesen sein, wenn er nicht einmal zwei Monate, nach meinen angeblichen Tod, bereits wieder eine andere Frau im Bett hatte.

Sandra sieht mich besorgt an „Das sieht sicher anders aus als es ist, ich hoffe Samu kann das erklären. Ich habe eine gute Menschenkenntnis, er liebt dich aus ganzem Herzen, kann mir nicht vorstellen, dass er mit einer anderen Frau im Bett war.“

Ich bekomme keine Luft mehr, kenne ihn noch nicht einmal wirklich und reagiere so extrem auf so etwas. Mein Körper spielt zurzeit verrückt, ich muss hier raus. Hastig stehe ich auf, mir ist zwar leicht schwindelig, aber ich brauche frische Luft. Das Stückchen Stoff werfe ich zurück auf das Bett, während ich fluchtartig den Raum verlasse, Sandra folgt mir schweigend. Endlich draussen, atme ich die frische Luft ein. Das Wetter scheint passend zu meiner Situation zu sein, in der Ferne sind dunkle Wolken zu sehen, ein entferntes Donnern kündigt ein Gewitter an. Schnellen Schrittes laufe ich in den nahegelegenen Park, lasse mich auf einer der vielen Bänke nieder.

Ohne es zu wollen laufen die ersten Tränen, wieso trifft mich das nur so. Ich kann mich ja noch nicht einmal an Samu erinnern. Mein Bild von ihm kommt gerade ins Wanken, ich dachte er wäre nicht der typische Rockstar, aber da habe ich mich wohl geirrt. Sandra nimmt mich in den Arm, wiegt mich wie ein kleines Kind hin und her. Langsam beruhige ich mich, wir bleiben aber hier sitzen. Ich möchte gerade nicht zurück ins Hotel, also bleiben wir hier. Sandras Handy klingelt, sie geht nicht ran und lässt mich auch nicht los, worüber ich ihr sehr dankbar bin.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Inged 18. Jul 2018

Hallo! Was für eine berührende Story!!! Ich mag deinen Schreibstil und freu mich riesig auf das nächste Kapitel. Bin gespannt wie es mit den zwei weitergeht. Lg Inged

Swissflower 18. Jul 2018
Hallo Vielen Dank. Freut mich sehr, dass dir meine Story gefällt. LG Swissflower
01. Jul 2018

Hi erst mal!
Du schreibst sooo gut, so dass man Kopfkino bekommt! ;)
Ich bin eigentlich nicht an Samu und so interessiert, aber Deine Schreibweise fasziniert mich trotzdem um so mehr! Wäre schön, wenn Du auch mal bei mir vorbeischauen könntest! ;)

Schöne Ferien noch!

LG Mimi_BTS

Swissflower 01. Jul 2018
Hallo Freut mich sehr, dass dir meine Schreibweise gefällt. :-) Dir auch schöne Ferien LG Sunrise82
chenupet 09. Jun 2018

Du schreibst sehr gut, kann mir alles genau vorstellen.
Freue mich auf weitere Kapitel.
Schönes Wochenende. :)
LG Chenupet

Swissflower 09. Jun 2018
Vielen Dank. Das freut mich sehr, das es so rüberkommt, dass du es dir vorstellen kannst. Wünsche dir auch ein schönes Wochenende:-) LG Swissflower