Black Lake-Auf den ersten dunklen Blick

vor 28 Tagen
An ihrem 16. Geburtstag erfährt Amaris, dass sie adoptiert wurde und zu ihrer leiblichen Tante Adrienne ziehen muss, die darauf besteht, die Talente ihrer Nichte zu fördern. Davon ist Amaris zuerst nicht begeistert und doch wendet sich alles. Die Veränderung ihres Schicksals liegt dabei in ihren Händen. Die Geschichte wird aus der Sicht von..
Dramatik Drama P16 Romanze In Arbeit
Bemerkung des Authors: Die Kurzromanreihe “Black Lake” ist eine geschriebene Trilogie, die eine dunkle Welt behandelt. Die Geschichte wird von diesem Mädchen selbst erzählt. Verschiedene Themen werden angeschnitten: Adoption, Abschiebung, neue Lebensabschnitte, Freundschaft, Feindschaft, Liebe, Geheimnisse und Hass. In Erinnerung an meine jüngste Freundin Nicole, die sich eine solche Geschichte gewünscht hat. Für meine Freunde, die mich weiter unterstützt haben, ein weiteres Projekt zu schreiben. Und an meine Leser, die sich gerne mit einer dunklen Welt beschäftigen.

Prolog

Ich hatte mir nie viele Gedanken über meine Zukunft gemacht, obwohl ich diese tun musste. Und doch hatte sich mein Schicksal ganz plötzlich verändert. Meine Träume waren auf eine dunkle Welt gerichtet und fokusiert. Es war sicher nicht leicht, aber als Kind des Mondes war ich bereit, einen weiteren Schritt zu machen.
Ein wenig Angst und Unsicherheit verspürte ich schon, doch das ließ mich kalt. Ich war bereit meine Ziele zu erreichen. Es war eine große Verantwortung.
Ich wachte auf und hatte schlecht geträumt. Einst wusste ich: Das Schicksal lag in meinen Händen.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Es wurden noch keine Kommentare geschrieben.