Verbotene Liebe

vor 1 Mon.
This text doesn't have a description yet.

Kapitel 1

Es war Montag der 15. Mai. Mitten im Schuljahr musste der Klassenlehrer von Julia und Marie wegen Gesundheitlichen Gründen aufhören. Das kam so überraschend, denn keiner hätte gedacht, das es so schlecht um ihren Lehrer stand. Doch der Arzt hatte ihm geraten eher in Rente zu gehen, wenn er noch etwas von seinem Leben genießen wolle. Es fiel Herrn Wetter schwer, denn er liebte es Lehrer zu sein. Aber was sein musste, musste eben sein. So kam Herr Wetter an diesem Montag morgen mit zwei Jungen Männern in die Klasse gelaufen. Einer von den beiden hatte kurzes blondes, etwas zerzaustes Haar. Es sah eher so aus, als hätte er sich vergessen zu kämmen. Der andere hatte lange dunkelblonde Haare. Herr Wetter stellte die beiden mit den Namen Samu Haber und Michael Patrick Kelly vor. Nach einem "Guten Morgen" und einem "Hallo" von der Klasse begrüßten die beiden neuen Lehrer auch die Klasse.

"Leider ist es mir nicht mehr möglich, das ich euch unterrichten kann. Wie ihr wisst hatte ich in den letzten Wochen verschiebene Untersuchungen gehabt. Jetzt stellte sich heraus, das mein Herz nicht mehr ganz fit ist. Mir wurde es nahe gelegt, das es besser für mich sei, wenn ich eher in Rente gehe, als gedacht. Da wir zusammen auch nur noch ein Jahr hätten, musste ich der Meinung von meinem Arzt zustimmen. Ich hatte euch deswegen noch nichts davon gesagt, weil wir auf der Suche nach einem neuen Lahrer für euch waren. Da sich auf die Stelle jedoch zwei junge Lehrer beworben hatten, bekommt ihr ab heute zwei Klassenlehrer." sagte Herr Wetter und sah sich in der Klasse um.

Schnell wurde es sehr unruhig. Keiner kommt und wollte so Recht glauben, was sie da eben gehört hatten. Klar fehlte Herr Wetter immer wieder Mal an verschiedenen Tagen. Die Klasse wüsste auch, das er wegen verschiedener Arzttermine fehlte. Aber das es so enden würde, damit hätte keiner gerechnet. Herr Wetter ging durch die Klasse und verabschiedete sich bei jedem einzelnen persönlich. Er versprach aber zwischen durch Mal vorbei zu kommen. Und die Klasse wusste auch, das sie sich auf dieses Versprechen verlassen konnten. Herr Wetter verließ dann das Klassenzimmer um sich noch von anderen Schülern und seinen Kollegen zu verabschieden. Samu und Michael standen nun vor der Klasse und wussten nicht was sie jetzt machen sollten...

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
leonie 27. Dec 2018

Gelöschter Kommentar
leonie 27. Dec 2018

leonie 27. Dec 2018