Call me Freak

vor 2 Tagen
Akira Call ist die Zwillingsschwester von Embry und ziemlich auf zack. Nicht nur das sie ständig mit ihren Lock experimentiert, nein ihr ganzes Leben stellt sie gerne mal auf den Kopf. Nach dem sie ein Austausch Jahr in Singapur hinter sich hat kehrt sie nach LaPush zurück. Zurück ins Reservat. Doch das ist ihr nicht genug. Denn egal was ihre ..
Bis(s) Romanze P12 Fantasy In Arbeit

Li La LaPush

Akira Call

Ich stieg aus den Auto meiner Mom. Nun war ich also zurück in LaPush. Zurück in mein altes, ödes Leben. Ich atmete tief durch und sah dann schon mein Zwillingsbruder auf mir zu laufen. Er hatte sich ziemlich verändert.
"Du weißt schon das Anabolika gefährlich ist.", meinte ich nun grinsen. "Das ist nicht durch Anabolika.", lachte mein Zwilling. "Du weißt doch noch die Legenden oder?", fragte er und fing an meine Koffer ins Haus zu tragen. Ich folgte ihn. "Ja weiß ich Gestaltenwandler alla Werwölfe und co. Kalte Wesen hier und da.", meinte ich, aber nicht ohne entsprechenden Gesten. "Ja genau darum geht es.", meinte Embry als wir drinnen waren. "Die Legenden sind wahr.", sagte er überzeugt. Ich sah ihn fragend an und dann unsere Mutter, die gerade das Haus hinter uns betrat. "Er lügt mich an oder?", meinte ich und sah sie Hilfe suchend an. Doch sie grinste nur und schüttelte den Kopf. "Er spricht völlig die Wahrheit.", meinte sie nun und trug den Einkauf in die Küche. "Heiliger Mist.", brachte ich nur raus und sah ihn weiter hin an. So als würde ich darauf warten, das er lachen würde und Preis geben würde, dass es alles nur gelogen war. Doch nichts! Es war die pure Wahrheit.

"Ich glaub ich muss mich erst mal setzten.", sagte ich und ließ mich auf den Sofa nieder. "Gestaltenwandler.... Wölfe. " sagte ich mir immer und immer wieder. "Ja gut und wie kam es dazu, dass ihr das plötzlich geworden seid. Ich meine ich weise wie es in der Legende ist, aber hier sind doch keine Vampire. Oder?", fragte ich nun interessiert. "Doch sind sie. Kannst du dich an die Cullens erinnern, die kurz bevor du gegangen bist hier her gezogen sind?", fragte mich mein Zwilling nun. Ich nickte nur. "Du willst mir doch nicht etwa sagen, dass das die Vampire sind wegen denen ihr euch verwandelt.", sagte ich und schlug mir mit meiner Hand vor dem Mund. Doch dies war alles nur gespielt. Innerlich machte ich mir schon eine Idee aus, wie ich die Cullens treffen konnte. Ich wollte mehr über sie erfahren.

"Und wer ist noch alles ein Werwolf?", fragte ich meinen Bruder nun weiter aus. "Also Sam, Paul, Quil, Jacob, Jared und ich im Moment. Aber es werden sicher noch mehr.", berichtete Embry mir und ich nickte nur akzeptierend. Ich gehe dann mal hoch in mein Zimmer. ", sagte ich und Embry sah mich verwundert an. "Echt jetzt. Ich dachte du magst vielleicht mit zu den Anderen kommen. Wir treffen uns immer bei Emily und Sam.", meldete sich Embry wieder zu Wort. "Ja das wäre auch eine Idee.", sagte ich. Auch wenn ich total müde war, von dieser spannenden Sache wurde ich wieder hell wach.

Von wegen wieder zurück im langweiligen LaPush. Seid ich hier weg war, hatte sich so einiges geändert und dies zu meinen Gefallen.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Es wurden noch keine Kommentare geschrieben.