Bereit, wenn du es bist ...

21.04.17 12:55
Eine Geschichte über Gwenny und Gideon mal etwas anders. Die beiden sind beste Freunde, bis Gideon Isabell Lincon, die er grade mal 3 Monate kennt, heiratet. Wird das die Freundschaft der beiden zerstören? Und viel wichtiger, empfindet Gwen vielleicht mehr für Gideon als Freundschaft ... ?
Edelstein-Trilogie Romanze P16 Humor In Arbeit

Kapitel 21 - Perspectivwechsel

___________________________________________________________________


Auch, wenn ich es nicht ganz fair gegenüber Isabell finde, wird die Annullierung der Ehe vermutlich das Beste für beide sein. Gideon hat schon recht, wenn er sagt er möchte so weinig Zeit wie möglich in dieses Chaos stecken. Und ganz ehrlich, anders hat es diese kleine verlogene Schlange auch nicht verdient. Gideon ist so ein herzensguter Mensch, er hat sie wirklich geliebt, und sie? Wollte sie ihn wirklich nur wegen seines Geldes? Noch dazu kommt, dass sie die Freundschaft zwischen uns auf eine harte Probe gestellt hat. Jetzt bin ich jedenfalls froh, wenn die ganze Sache über die Bühne gelaufen ist. Danach kann wieder jeder seinen Weg gehen, Isabell hoffentlich ganz ganz weit weg von London, und Gideon kann es vielleicht irgendwann vergessen. Ob er gegenüber anderen Frauen in Sachen Liebe noch offen sein kann, ist jedoch noch ungewiss. Aber ich wünsche es ihm von Herzen.

Als ich am Abend in meinem großen Bett lag, ließ ich den Tag nochmal vor meinem inneren Auge Revue passieren. Er war doch anstrengender gewesen, als gedacht. Nicht körperlich, sondern geistig. Ich fühle mich total ausgelaugt. Ich muss daran denken drei große Kreuze im Kalender zu machen, wenn das alles vorbei ist!

---

Einen Monat später...

---

Gideon

Nach dem ich mir alles nochmals genau durchgelesen habe, zögere ich jedoch, meine Unterschrift unter den Vertrag zu setzen. Paul sieht mich erwartungsvoll an. „Alter, worauf wartest du? Endlich haben wir es soweit geschafft! Hast du jetzt plötzlich bedenken?“ Nein. Bedenken nicht, denn meine Entscheidung steht schon seid Wochen fest. Sobald ich meine Initialen unter die Annullierung setze, hat all dies ein Ende. Ich war nie verheiratet gewesen. Doch wird die Erinnerung an Isabell nicht mit meiner Unterschrift aus meinem Kopf radiert. Paul sieht mich weiterhin mit hochgezogenen Augenbrauen an. Ich hole noch einmal tief Luft, bevor ich in sauberer Schrift Gideon de Villiers darunter setze. So. Jetzt ist es also vorbei. Paul und ich schütteln uns zum Abschied die Hände und er macht sich auf dem Weg zum Gericht, damit das Formular rechtskräftig wird. Ich beschließe Gwenny einen Besuch abzustatten, um ihr die frohe Botschaft verkünden zu können.

Glücklicherweise finde ich direkt vor ihrem Haus einen Parkplatz. Es hat schon seine Vorteile, wenn man einen Mini fährt. Ich steige aus, verschließe die Autotür und gehe hinüber zum Eingang. Da gerade Gwens Nachtbarin, Mrs. Mason, mit ihrem Rollator aus dem Fahrstuhl kommt, warte ich solange, bis sie die Tür erreicht und halte sie ihr auf. „Das ist sehr nett von Ihnen junger Mann, vielen Dank!“ Als nebenstehender würde man die kleine, runzlige Mrs. Mason für eine zierliche, nette Omi halten, aber in Wahrheit war sie ein richtiger Drachen. Trotzdem machte ich gute Miene zum bösen Spiel. „Für Sie doch gerne, Mrs. Mason. Haben Sie noch einen schönen Tag!“ und schon rollte sie aus dem Haus.

Ich verzichtete auf den Fahrstuhl und nahm die Treppe. Gwen wohnte auch nur im 1. Stock. Oben angekommen, klingelte ich und wartete. Und wartete. Ich klingelte noch einmal. Gwen müsste eigentlich zu Hause sein, denn ihr Wagen stand vor dem Haus. Ich klingelte ein drittes Mal und klopfte zusätzlich. Nicht das ihr etwas passiert war. So tollpatschig wie sie manchmal war… Von drinnen hörte ich jetzt leichtes gepolter und Schritte. Na wenigstens etwas. Die Tür wurde von innen aufgeschlossen und Gwen öffnete mir die Tür. Eine ziemlich peinlich-berührt aussehende Gwen!

___________________________________________________________________

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
SweetCupcake13 22. Apr 2017

Yey, die Story geht weiter! :)
Ich finde es toll, dass du weiter geschrieben hast. Es kam ja lange Zeit nix ;) ich mag deinen Schreibstil und ich hoffe, es gibt in naher Zukunft weitere Kapitel!
LG SC13

FancyFranzi 22. Apr 2017
Ja, schon etwas länger... nur vergess ich hier auf der Seite immer das neue Kapitel zu laden, weil ich bei FanFiktion.de hauptsächlich bin. ;) Allerliebst,
SweetCupcake13 11. Jul 2016

Bitte schreib gaaanz schnell weiter!!! Ich finde, du machst dich in gideons sicht gut! ;) freu mich schon auf neue kapitel! Liebe Grüsse

15. Feb 2014

Bittttttttttttttttttttteeeeeee schreibe weiter